Sonntag, 18. Juli 2010

ACKERTINISCHES

Jede Ernte von Ackertinien macht ein bisschen stolz. Und damit wir gut erkennen können, was wo steht oder auch erst sprießt, habe ich ein paar bunte Pflanzenstecker gebastelt. Dazu braucht man Holz-Fingerfoodsticks oder Schachlick-Spieße aus dem Suppermarkt oder Stöckchen aus dem Wald und in meinem Fall eine bunte Folie eines Schnellhefters sowie einen Folienschreiber oder CD-Stift. Noch ein bisschen Tesafilm und tadaaaaa:



Mein Vorhaben, alles was ich bisher geerntet habe zu fotografieren sowie zu dokumentieren, was ich daraus gekocht habe, funktioniert nicht so ganz. (Mal stimmt das Licht nicht, mal ist der Hunger zu groß, mal ist die Kamera zu weit weg...). Aber ein paar Eindrücke gibt es trotzdem:


Die erste Erbsenernte wurde Zutat für eine Frittata


Die fertige wirklich gelungene Frittata


Mangold wurde Hauptbestandteil ein leckeren Nudelsauce mit Speck

Ansonsten war das Wochenende herrlich erholsam. Zwar musste ein geplanter Flohmarktbesuch wegen Regenschauern am Samstag Morgen ausfallen, aber ein sonniger Nachmittag mit nettem Besuch und ein schöner argentinischer Film im Openair-Kino haben das entschädigt.
Und wie war es bei euch?

Kommentare:

  1. ach wie schön das du nun bei blogger bist, und ich deine neuen einträge viel eher mitbekomme :)!

    danke für deine lieben worte!

    wir haben heute nachmittag auch erbsen gepult, eine ganze schüssel voll, und den mangold gab es mit spätzle ;).

    es ist so ein herrliches, zufriedenes gefühl die eigene ernte zu verarbeiten!

    noch viel spass dabei, und einen lieben gruß,
    pilli

    AntwortenLöschen
  2. Och, da hätten wir uns also am Samstag morgen wahrscheinlich auch gesehen, wenn es nicht so geregnet hätte :)

    Samstag wurde Familiengefeiert und gestern abend Zucchinibegrillt und Unkraut gejätet, also auch alles im Rahmen. Einen freien Tag mehr würde ich dennoch nehmen.

    Einen guten Start!
    b*

    p.s. schnieke Stecker!

    AntwortenLöschen
  3. Danke Frau Pilli!

    Bettina: wenn schon keine Wimpelketten, dann zumindest kleine bunte Stecker... irgendwie muss man sich ja auch aufm Acker mit Stil brüsten ;)

    AntwortenLöschen
  4. Hallo meine liebe Juli! So süß, dass du mir gemailt hast. Ich hab mich sehr gefreut! War einfach nur in Urlaub ... aber ab heute wieder online! Mein Wochenende war übrigens auch ganz toll! Mehr davon wird bald gepostet.
    Deine Whoopies werden übrigens immer hübscher ;) Liebste Grüße von der caro

    AntwortenLöschen
  5. danke!
    und hmmmmm ich find dein essen lecker!
    ich war faul am wochenende. so wie es sich gehört :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!