Dienstag, 20. Juli 2010

IDEEN HUSCHEN UM DIE ECKE

Heute saß ich hoch konzentriert auf der Arbeit und plötzlich kam mir eine Idee. Eine Idee, die man nicht direkt wieder mit einer Handbewegung wegwischt, sonder eine, die man festhält und von allen Seiten betrachtet. Eine Idee, bei der direkt der Kopf los rattert und ein Bild entsteht. Mmmh. Ich werde eine Nacht drüber schlafen müssen. Und dann mal gucken, ob ich die Idee immer noch mag. Tja, so ist das mit Ideen.
Wann kommen euch die besten Ideen, oder besser wo? Und welche Idee war im Nachhinein eher nicht so klug?


Es war auf jeden Fall eine gute Idee, ein paar Blumen vom Acker mitzunehmen!

0 Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Ich freue mich über eure Worte!