Samstag, 21. August 2010

GELBORANGE

Hach ja. Wochenende. Sommer. Alles wunderbar. Alles gelborange:


Gelborange: Die Blumen vom Acker. Endlich ist das Wetter wieder besser, das viele Unkraut beseitigt und die Ernte wird auch immer reicher und besteht nicht mehr nur überwiegend aus Zucchini und Mangold...


Gelborange: Der Schriftzug von meinem neuen heute erstandenen Fahrrad. Es fährt sich toll und auf den knapp 8 Kilometern Heimweg quer durch die Stadt vom Flohmarkt nach Hause konnten wir uns schon mal anfreunden.


Gelborange: Dieser hübsche Kürbis. Geschenkt bekommen von einer netten Dame auf dem Acker. Unsere Kürbisse sind noch winzig klein. Aber sie geben sich alle Mühe auch mal so toll auszusehen.

So, jetzt wird weiter die Sonne genossen, am Spätnachmittag noch ein Mädchentreffen im Biergarten, schön kochen und und und. So ihr Lieben, ich hoffe, ihr genießt genauso!

1 Kommentar:

  1. Also, hab am WE Macarons aus dem GU-Buch gemacht. Teig und Konsistenz sind super geworden! Aber leider sind die Dinger beim Backen nicht gleichmäßig nach oben aufgegangen, sondern in der Mitte mehr. Da die Macarons auch noch blau waren, sahen sie nach dem Backen aus wie Schlumpf-Brüste! Mein Freund hat sich halb schlapp gelacht. Hast du ne Idee woran das lag? Vielleicht am Umluft-Backen? Das war jetzt übrigens mein 4. Versuch ;) Ich näher mich der Perfektion ;) Ganz arg liebe Grüße zu dir! von der caro

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!