Dienstag, 28. September 2010

KOMM WIR FAHREN EIN BISSCHEN WEG

So gesagt, so getan. Das Wochenende verbrachten wir in den Bergen, in Wanderschuhen, Regenjacken, in weißen riesengroßen Bademänteln, Saunatüchern, in Vorfreude auf richtig gutes Essen...



Viel zu kurz aber es war mal unheimlich gut und wichtig, etwas Anderes zu sehen. Die Perspektive zu wechseln, den Kopf mal zur Ruhe kommen zu lassen. Ein bisschen zumindest. Und es tut gut zu wissen, wofür man sich Zeit nehmen sollte. Wofür man einen Kopf braucht. Auch im stressigen Alltag. Ich hoffe, die Umsetzung klappt genauso gut wie das Vorsätze und Pläne schmieden.


Einen kleinen Wintervorgeschmack gab es auch schon!

Ansonsten freu ich mich für Anna!
Und ich freu mich über das kleine animierte 9mm Mädchen
Und ich freu mich über gute Gespräche, Lösungen, das Umblättern des Kalenders und ich freu mich zuguter Letzt auf eine Zeit, auf die ich gar nicht mehr soooo lange warten muss und in der das Erholen noch leichter fallen wird!

Kommentare:

  1. so ein wochenende raus ist schon was schönes, klein aber fein : ) passt auch zu dem video, sehr gut, super ende! nimm ein bisschen entspannung mit in den alltag. ich wünsch dir eine schöne woche! lena

    AntwortenLöschen
  2. hach. so ein Wochenende tut mir gut!
    wo wart ihr denn?

    AntwortenLöschen
  3. schöne bilder! wir haben uns auch einen kleinen ausflug gegönnt am wochenende, es war schön, hatten wir lange nicht mehr.
    ich habe gerade entdeckt, das oskar mag bonbons, dein blog war. mochte ich auch gerne. diese finde ich persönlicher. schön! verweile gerne hier. liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!