Freitag, 8. Oktober 2010

KALT UND SONNIG

Kalt und sonnig ist besser als warm und nass. Ich mag den Herbst, aber ich mag noch nicht, dass es früher dunkel wird und das schöne Licht so schnell verschwindet. Das ist immer ne ganz schöne Umstellung. Aktuell ist es auch schwierig, abends leckeres Essen zu fotografieren. Also werden die Fotos halt ein bisschen dunkler.


Rote-Beete-Mangold-Blätterteigküchlein. Auf dem Foto fehlt noch der Parmesan-Ei-Schmand-Guss

Ansonsten viel Arbeit, viel liegengebliebenes. Und ich freu mich auf ein nicht zu vollgestopftes Wochenende! Und lesen. Ich komm gerade bei den vielen Büchern, Bildbänden, Zeitschriften und Co. neben meinem Bett gar nicht mehr hinterher. Und ich bekomm auch wieder Lust was zu nähen. Und was stricken will ich auch mal wieder. An guten Vorsätzen und Motivation mangelt es also gerade nicht. Die anfängliche Antriebslosigkeit zum Herbstbeginn schwindet. Sogar mein Auto hab ich eben gewaschen und gesaugt. Und streiche in Gedanken diesen Punkt mit vielen Strichen und einem dicken Stift durch. Das hatte ich wirklich schon ewig vor.

Was habt ihr schon ganz ganz lange vor und schafft es einfach nicht?
Einen schönen Start ins Wochenende wünsche ich euch!

Toll, wenn sich alles spiegelt!

1 Kommentar:

  1. WOW das klingt nach etwas, was mir superduper schmecken würde!! kochst du es aus dem kopf oder hats du ein rezept dafür!?.....

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!