Donnerstag, 28. Oktober 2010

GETAUSCHTES

Ach je, die Zeit rennt mal wieder. Und die Abende sind einfach zu kurz. Es gibt so einiges zu posten, zu erzählen und zu besprechen, aber das verschiebe ich auf nächste Woche. Erst mal geht es noch für einen beruflichen Blitzbesuch nach Berlin. Danach herrscht dann hoffentlich wieder bisschen mehr Ruhe.

Bevor ich mich dann frühzeitig für die nächsten Tage verabschiede, möchte ich gerne noch mal an die Plätzchentausch-Aktion erinnern. Wer macht noch mit? Um noch ein paar Unklarheiten zu beseitigen: es geht nicht darum tonnenweise Plätzchen auf die Reise zu schicken, sondern eher ein kleines Probiertütchen oder Keksschächtelchen von den leckeren Dingen, die man in der Adventszeit so fabriziert mit jemandem zu teilen. Keiner soll sich in Versandunkosten stürzen.
Ich freu mich wie gesagt über weitere tauschfreudige Keksfreunde :)

So und jetzt werden R. und ich zu Schokokuchenfreunden und teilen uns das letzte Nachtischstück.



Bis bald*

Dienstag, 26. Oktober 2010

MOMENT DES TAGES

Schön: Neben dem kroatischen Hausmeister stehen und den Blick nach oben zu den Zugvögeln richten und sich erklären lassen, dass die, die hinten fliegen auch manchmal vorne fliegen dürfen und mal kurz gemeinsam seufzen...

Dienstag, 19. Oktober 2010

PLÄTZCHEN-TAUSCH

Ihr Lieben, ohne hier in Panik oder in viel zu frühe Weihnachtsstimmung zu verfallen, muss ich doch mal kurz das Thema auf die Vorweihnachtszeit lenken. Egal in welchen Supermarkt man geht, wird man ja sowieso ungefragt damit konfrontiert. Und die morgendlichen Temperaturen tun ihr übriges. Lange Rede kurzer Sinn: Dieses Jahr will ich eine richtig schöne Vorweihnachtszeit haben. Am besten so, wie in den Astrid Lindgren Büchern. Mit Zuckerkringeln, Punsch und Tannen im Lichterglanz. Mit guten Taten und Harmonie. Und ich will zumindest für meinen Teil dazu beitragen, dass das klappt. Denn gerade in stressigen Zeiten, so wie sie jetzt gerade anstehen, brauche ich ein bisschen Vorfreude und da bin ich auch manchmal gerne innerlich noch ein kleines verträumtes Mädchen...

Dieses Jahr will ich auch mal Lebkuchen backen und und und. Alles Premiere. Wie so einige Küchenresultate in 2010. Ich fange daher an mir viel vorzunehmen und dann wenn der Dezember naht bin ich zufrieden, wenn sich zumindest ein Teil davon umsetzen lässt. Eine Idee hatte ich aber gerade ziemlich spontan. Und daher, damit der Idee direkt auch Taten folgen, rufe ich hiermit zum:



auf! Habt ihr Lust im Dezember ein paar selbstgebackene Kekse und weihnachtliches Gebäck zu tauschen?

Ich schlage dazu folgendes Procedere vor:
  • Wenn ihr mitmachen möchtet, hinterlasst bitte bis zum 10.11.2010 einen Kommentar mit eurer Mailadresse oder schickt eine Mail an jffr_dm(at)gmx(.)de
  • Am 13.11 bekommt ihr dann euren von mir zugelosten Tauschpartner per Mail mit vorher von mir abgefragten Kontaktdaten genannt
  • In der Zwischenzeit könnt ihr gemütlich Rezepte wälzen, das Gewürzregal auffüllen und euch die hübschesten Verpackungen für die Plätzchen ausdenken
  • Ab dem 1. Advent bis zum 24. könnt ihr dann eurem Tauschpartner ein kleines feines Kekspäckchen schnüren und erhaltet dafür eines im Gegenzug
  • Zu guter Letzt zeigt ihr dann den anderen Teilnehmern und Nichtteilnehmern in eurem Blog, was für Naschereien ihr getauscht habt. Wenn jemand mitmachen möchte, der keinen eigenen Blog hat, kein Problem. Schickt mir einfach ein Foto der Kekse und ich veröffentliche es für euch! Und ich hoffe, dass in der Zeit auch das ein oder andere leckere Rezept ausgetauscht wird.
Wer macht mit? Ich freue mich, wenn ihr von dem Plätzchen-Tausch weitererzählt!

So und jetzt schwenke ich von der Weihnachtsstimmung wieder in die aktuelle nasse graue kalte Herbststimmung zurück.... aber die Vorfreude, ja die Vorfreude hab ich im Herzen!

Samstag, 16. Oktober 2010

ZWÖLF EULEN

Ein kurzer Gruß vom gemütlichen Zuhause. Es regnet, im Bett liegen macht Spaß und mein Highlight bisher war ein kurzer Ausflug in die Stadt um von einer zierlichen Thailänderin mit viel Kraft in den Fingern am Rücken mal ordentlich gelockert und durchgeknetet zu werden. Herrlich! Mehr passiert hier gerade nicht. Soll auch gar nicht.

Wem das zu eintönig ist, kann aus vielen abwechslungsreichen Eulenbildern schon mal einen Kalender für 2011 zusammenstellen und ausdrucken. Auch ein perfektes Last-Minute-Geschenk, der Owl Lover Calendar!



Und euer Highlight des Tages?

Donnerstag, 14. Oktober 2010

BERGE IN DER STADT

Wenn wir schon nicht bei den Bergen sein können, dann holen wir sie eben her. Panorama hinterm Bett gibt es schon länger, Gebirgskette über der Kommode (noch ein Grund mehr dort keine Kleiderhaufen zu horten ;) ist in einer Überraschungsaktion neu entstanden! Dankesehr*


Montag, 11. Oktober 2010

GESCHENKE, GESCHENKE!

So, heute zu Wochenbeginn Geschenke für alle. Für euch selbst oder liebe Menschen. Egal ob Mädchen oder Jungs. Beim tollen Shop envelop.eu werdet ihr sicher fündig (von Schürzen über Servietten bis hin zu Kissenüberzügen) und unterstützt gleichzeitig begabte Designer mit ihren Entwürfen. Nachfolgend ein paar Produkte aus dem Shop. Und bei so hübsch bedruckten Schürzen ziehe ich auch freiwillig mal wieder eine an und schone meine Klamotten vor Mehl, Butter und Eidottern...

Sonntag, 10. Oktober 2010

WARM UND SONNIG

...ist noch besser als kalt und sonnig! Wow, was ein herrliches blauhimmeliges Wochenende. So darf es gerne bleiben. Ich bin kaputt von viel viel viel frischer Luft und hab sogar einen kleinen Sonnenbrand im Gesicht! Und bevor die Herbstfarben Einzug halten, hier noch mal ein wenig bunte Farbenpracht.


Freitag, 8. Oktober 2010

KALT UND SONNIG

Kalt und sonnig ist besser als warm und nass. Ich mag den Herbst, aber ich mag noch nicht, dass es früher dunkel wird und das schöne Licht so schnell verschwindet. Das ist immer ne ganz schöne Umstellung. Aktuell ist es auch schwierig, abends leckeres Essen zu fotografieren. Also werden die Fotos halt ein bisschen dunkler.


Rote-Beete-Mangold-Blätterteigküchlein. Auf dem Foto fehlt noch der Parmesan-Ei-Schmand-Guss

Ansonsten viel Arbeit, viel liegengebliebenes. Und ich freu mich auf ein nicht zu vollgestopftes Wochenende! Und lesen. Ich komm gerade bei den vielen Büchern, Bildbänden, Zeitschriften und Co. neben meinem Bett gar nicht mehr hinterher. Und ich bekomm auch wieder Lust was zu nähen.

Dienstag, 5. Oktober 2010

FÜR JUNGEN

Klein und fein. Und handgemacht. Und aus butterweichem Leder. Lauter gute Argument für schicke Moccasins.



Hier findet ihr alle Infos. Susan hat auch einen schönen Blog.

FÜR MÄDCHEN

Taschen kann man nie genug haben. Und welche mit Schleifchen sowieso nicht. Und wenn sie auch noch gestreift sind und an eigene alte Kinderlatzhosen erinnern erst recht nicht!



Alle Details zu den (nicht nur gestreiften) hübschen Taschen von peaceloveenpolkadots.

Montag, 4. Oktober 2010

AUSSORTIERT

Hallo zu einer neuen Woche. Und die ist bereits im Oktober. Wahnsinn. Ich will mich gar nicht drüber auslassen, wie schnell die Zeit vergeht, wie alt ich mich manchmal fühle und wie müde ich bin. Augen zu und durch. Denn Ausreden zählen nicht mehr. Das Leben ist zu kurz um sich zu beklagen. Also pack ich den Elan am Schopf und versuche produktiv zu sein. Das klappt ganz gut bisher.