Samstag, 13. November 2010

WAS TOLLERES

Wenn man etwas Neues vorhat, sollte man seine Stifte spitzen.



Ich hab zwar nicht unbedingt was Neues vor, aber was umso Tolleres (auch wenn das laut R. kein korrekter Ausdruck ist ;) So oder so, die Stifte sind gespitzt und es gibt drei Neuigkeiten zu berichten:
  1. Ich hab Urlaub. Verdient. Das ist herrlich und ich hab nur Schönes vor. Ihr müsst allerdings ein Weilchen ohne mich auskommen und ich ohne euch. Ich werde auch den Start des Advents ein wenig anders verbringen. Mehr dazu dann bald!
  2. In meiner Familie werden wir den allweihnachtlichen "Geschenkestress" und auch gewisse Mengen durch ein neues System reduzieren. Jeder von den Erwachsenen hat eine Person zugelost bekommen und beschenkt diese dann im Rahmen eines ausgemachten Betrags. Ich bin gespannt, wie das klappt. Wie macht ihr das denn so?
  3. Unsere exklusive Plätzchentauschrunde 2010 wurde von Glücksfee R. soeben im Zuge einer kleinen Auslosung in Tauschgruppen eingeteilt. Die Damen werden gleich benachrichtigt und ihr entdeckt sicher in den nächsten Wochen ein paar Fotos dazu.



Dann sage ich erst mal bis bald! Wenn ich unterwegs bin und nichts zu essen bekomme, wird es ungemütlich für alle Beteiligten. Sollte es euch auch so gehen, gibt es hier Rezepteabhilfe. Viel Spaß damit!

Donnerstag, 11. November 2010

MIT SYSTEM

Für alle, die im kommenden Jahr wieder eine Garten oder Acker (Ackertinien geht in die zweite Runde, yeah) zu organisieren und bepflanzen haben, gibt es einen hübschen Notizblock in dem man alle großartigen Pläne und ausgetüftelte Pflanzreihen dokumentieren kann. Da fällt das Pflanzen und Ernten mit System (äh und mit erforderlichem Mindestabstand) doch ein wenig leichter. Wenn ich dann ab Mai mit meinen eindrucksvollen gelben Gummistiefeln aus dem Baumarkt am Acker so einen Block zücke, werden die anderen die Köpfe recken und mich um meine Professionalität beneiden ;) 2011 hätte ich gerne Artischocken und Rosenkohl, ist notiert!


Plant this gibt es unter anderem hier oder hier.

Mittwoch, 10. November 2010

LETZTER AUFRUF

So, ein kleiner letzter Aufruf:
Wer im Advent Plätzchen tauschen möchte, kann sich gerne noch bis Freitag melden! Alle Infos gibt es hier.
Und wer sich schon mal ein wenig auf das Ereignis einstimmten möchte, mit Elisenlebkuchen geht das besonders gut.

Ansonsten aktuell Herbststimmung und ein passender Song zu einem leider noch etwas arbeitsintensiven Abend.

Sonntag, 7. November 2010

AUF REISEN

Schon wieder November. Wahnsinn. Und ich komme gerade viel rum. Erst Berlin, dann Köln und ab heute Abend zwei Nächte Leipzig. Aber so anstrengend das manchmal sein kann, ist es gleichzeitig sehr angenehm, Neues zu sehen und zu denken sowie ein bisschen raus aus dem Alltagstrott zu sein, der sich aktuell aber gar nicht wie schlimmer Trott anfühlt.

Vieles kommt mir schon wieder so lange her vor:
Ackertinien ist seit zwei Wochen winterfest und abgeerntet, was vor allem mit leckeren Erntedankmahlzeiten zelebriert wurde.







Ein kleiner genähter Wal mit asymetrischen Augen wurde auf die Reise für ein kleines Mädchen geschickt.



Vorfreude auf Erholung und Ruhe steigt und das aktuelle Arbeitspensum sinkt in absehbarer Zeit, juhu! Es wird langsam festlich und weihnachtlich. Aber ich brauche dafür trotzdem noch ein bisschen. Wunschzettelnachfragen überfordern mich aktuell ein wenig ;) und die geplante Geschenkeserie hier im Blog (siehe rechte Leiste) wird wohl eher was für 2011 als für dieses Weihnachtsfest. Aber das finde ich nicht schlimm.

Meine Idee, die ich vor längerer Zeit hatte und immer noch nicht richtig ausgearbeitet und koordiniert habe, wird sicher bald auch von anderen Köpfen umgesetzt. Das liegt aber auch an bestimmten Trends. Diese kommen und gehen jedoch oft sehr schnell. Ich werde trotzdem dran weiterspinnen und wenn es soweit ist, etwas dazu zeigen. Ich brauche einfach länger dafür und mein Alltag lässt bestimmte Dinge nicht immer so zu, wie ich es mir manchmal vorstelle. Das mal einfach zu akzeptieren, gelingt mir aber gerade ganz gut! Und macht das Leben doch etwas leichter...

So, jetzt noch ein leckerer Teller Spaghetti Bolognese vom liebsten R. und dann gehts zum Bahnhof.
Wer noch Plätzchen tauschen möchte, kann sich gerne noch beteiligen!

Dienstag, 2. November 2010

WAS FÜR DIE MÄDCHEN

Ich habe ein kleines blaues Inspirations- und Sammelkörbchen. Dort kommen lauter kleine Fundstücke, Papierschnippsel, Bänder, Minitannenzapfen und Co. hinein, um dann mal bei passender Gelegenheit irgendein Geschenk, einen Brief oder sonstiges aufzuhübschen. Ich liebe es, Geschenke einzupacken. Jungs machen das irgendwie gar nicht so gerne, oder? Mmmh, die sind auch weniger für Bakers Twine in 8 Farben, Masking Tape, Lochstanzer, Girlanden und Glitzerkram zu haben. Also Jungs, lieber mal diesen Post aussetzen, wenn ihr keinen Juckreiz bekommen wollt. Oder mal schnell Stifte zücken und eure Frauen mal mit kreativem Zubehör beschenken!

Los gehts: Augen auf, inspirieren lassen, Geldbeutel festhalten und rein ins Verpackungsvergnügen. Da ist auch sicher eine Verpackungsidee für den Plätzchentausch dabei!

Los gehts mit einem herrlichen Online-Magazin, das seit heute Morgen in vielen Blogs für Verzückungsseufzer gesorgt hat. Der Blog dahinter, Creative Comforts, ist sowieso immer einen Besuch wert!



Ebenfalls im Gifted Magazine entdeckt, der Nice Package Blog. Wer DIY-Verpackungsideen sucht, wird sicher fündig!



Wer diesen tollen zweifarbig gedrehten Faden sucht, den man vielerorts sichten kann, wird mit den Suchbegriffen "Bakers Twine" oder auch "Divine Twine" sicher fündig. Hier nur ein Beispiel von vielen, wo ihr den Faden in verschiedenen Sets, bis hin zu dem achtfarbigen Set erwerben könnt:



Viele weitere Schätzchen, bevorzugt in Orange, stellt Jessica Jones vom Blog how about orange beim ebenso empfehlenswerten Blog whip up vor:



Und last but not least bin ich Fan des etsy-Shops Knot & Bow. Dort gibt es unter anderem direkt passend aufeinander abgestimmte Sets zum Geschenke verpacken und verzieren.




Und wer nach all den Tipps noch einen ultimativen "wie werde ich Halsschmerzen und Heiserkeit am besten ganz schnell wieder los"-Tipp hat, immer her damit, ich kann ihn dringend gebrauchen!