Sonntag, 3. April 2011

EIWEIß UND EIGELB

War das nicht ein herrlich sonniges ja fast sommerliches Wochenende?

Das musste ausgiebig kulinarisch gefeiert werden. Ich hatte ja schon angekündigt, dass ich Lust auf etwas cremig vanilliges hatte. Demnach eine Premiere für mich: Vanilleschnitten. Nicht ganz leicht zu schneiden und zu essen, aber sehr sehr lecker!



Und da man für diese Schnittchen viel Eigelb und kein Eiweiß benötigt gabs als Eiweßverwertung noch pastellfarbene Baisers. Auch eine Premiere und dank Alufolienabdeckung sind sie auch nicht braun geworden.



Ich bin gespannt, was es bei euch alles zu vernaschen gab und werde die Beiträge nach und nach zu einem neuen Pinterest-Board zusammenfügen. Wenn das Board fertig ist, sag ich euch nochmal Bescheid!
Ich wünsche euch noch einen schönen Abend. Ich werde das Wochenende mit einer leckeren gekochten Mahlzeit von R. und dem Tatort ausklingen lassen! Und ihr?

Kommentare:

  1. Du hast mal wieder wunderbar aussehende Sachen gezaubert. Wenn sie nur halb so gut geschmeckt haben, wie sie aussehen, waren sie eine Wucht! Ich bin diese Woche mit Makronen dabei, zu finden unter: http://retromeetsvintage.blogspot.com/2011/04/sonntagssue-makronen.html

    Einen gemütlichen und schönen Sonntagabend und liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  2. Das freut mich aber ;-). Ich bin keine große Bäckerin, aber ich liebe Süßes über alles! Freue mich auch schon auf die bildliche Zusammenstellung aller Sachen, das ist doch Kochbuchwürdig ;-).

    AntwortenLöschen
  3. Die Vanilleschnittchen sehen aber lecker aus... Bei mir gab es heute "nur" Erdbeeren mit Eis. Waren aber auch sehr lecker. Deine Baisers: Womit hast du die gefärbt. Und wie genau funktioniert das mit der Alufolie?!

    AntwortenLöschen
  4. Diesen Sonntag hat's bei mir "nur" für Pancakes gereicht. Einfach, aber auch einfach köstlich :)

    http://naehgestoeber.de/sonntagssus-pancakes/

    Und: deine Baisers sind wirklich ein Augenschmaus!

    AntwortenLöschen
  5. Wow, hast Du die Vanilleschnitten komplett selbst gemacht? Toll!
    Bei uns gab's karamelligen Hochgenuss: http://katharinakochtsichumdiewelt.blogspot.com/2011/04/monkey-bread-oder-karamell-gewordener.html

    AntwortenLöschen
  6. die schnittchen sehen fantastisch aus - versorgst du mich mit einem rezept? :) bei mir gab es mandelmarzipanscroissants mit hilfe vom bäcker ;) herzlichst + fröhliches tatorten

    AntwortenLöschen
  7. Oh, köstliche Bilder. Bei uns gab es einen feinen Apfelkuchen. Freue mich schon auf die Zusammenstellung. Liebe Grüße. www.pritzelotte.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  8. Auch bei mir gab es was, was nicht so einfach zu schneiden war & immer noch ist, denn noch sind ein paar Stückchen übrig. Aber der Mann ist auch gerade erst nach Haus gekommnen; Die Stücke werden den Abend wohl nicht überleben!
    Zum Angucken gibt es den veganen Mohnkuchen hier: http://www.karamelo.de/2011/04/03/mohnkuchen-fur-suse-sonntage/
    Einen gemütlichen Abend noch!

    AntwortenLöschen
  9. Das sieht aber alles sehr köstlich aus! Bei uns gab es heute drei fremdgebackene Törtchen: http://herzkaspar.blogspot.com/2011/04/sonntagssue-tortchen.html.
    Lg Katharina

    AntwortenLöschen
  10. Mmmm, sieht das lecker aus! Da bereu ich doch gleich mein backfreies Wochenende, bei mir gab's nämlich nur Süsses in flüssiger Form...Weissweinschorle und Bananenmilch...zu unterschiedlichen Zeitpunkten eingenommen, wohlgemerkt...;-)

    AntwortenLöschen
  11. Ui, diesmal bin ich aber richtig richtig schnell mit meinem Link :D

    http://ms-fisher.blogspot.com/2011/04/sonntagssu-23.html

    Ich kann die Crème brûlée sehr empfehlen. Sie ist mindestens so gut, wie das Original in Frankreich. Leckerst! :)

    Deine Vanilleschnitte sieht aber auch gut aus. Kannst Du mir das Rezept zukommen lassen? Wäre toll! Bei dem Baiser hätte ich die gleichen Fragen wie Fee.

    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  12. Dieser Kommentar wurde vom Autor entfernt.

    AntwortenLöschen
  13. Oh, magst du das Rezept verraten? Ich liebe doch alles, was mit Vanille zu tun hat.
    Wir hatten heute auch wieder einen äußerst süßen Sonntag :)

    AntwortenLöschen
  14. liebe julie, bei mir musste es schnell gehen, daher cookies :) mit erdnüssen ...

    http://lingonsmak.blogspot.com/2011/04/e-r-d-n-u-s-s.html

    deine vanilleschnitten sehen toll aus (die baisers aber auch!) - sind das die aus dem donna hay buch?

    ganz liebe grüße und umarmung!

    AntwortenLöschen
  15. leider den geschenkten, sonntagssüssen brotaufstrich nicht mehr vor dem tatort geschafft:
    http://www.nikkibag.de/index.php/2011/04/rauf-aufs-brot/

    die baisers sehen super-zauberhaft aus!! lg, nikki

    AntwortenLöschen
  16. lecker, lecker, lecker. Sieht aus wie von einem Starbäcker.
    Liebe Grüße,
    Diana.
    http://blog.laaberry.de/?p=2245

    AntwortenLöschen
  17. wow, so eine vanilleschnitte würd ich jetzt auch gern essen!
    bei mir gibts schoko-grieß-kirsch-kuchen: http://blaugrau.blogspot.com/2011/04/sonntagssu.html

    AntwortenLöschen
  18. Mmmm. Vanilleschnitten. Die macht immer meine Schwester - sollte ich mir mal bei ihr bestellen...
    Bei uns gabs Bienenstich: http://herzekleid.blogspot.com/2011/04/sonntagssu-bienenstich.html

    AntwortenLöschen
  19. Das sieht superlecker aus, genau mein Fall :-)
    Sind die Baisers nur gefärbt, oder auch aromatisiert? *neugier*
    Und hier gab es heute auch was Süßes:

    http://kleinefluchten.blogspot.com/2011/04/diy-buchsbaum-herz.html

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  20. Mmmmh so viele tolle Leckereien von Euch! Ich habe heut nix gepostet, weil mein Sonntagssüß vom Bäcker war und nicht fotografierenswert. Und es sind andere Dinge dazwischen gekommen: Mein Fahrrad, Bärlauch am Wegesrand, die große Regenwolke, Kleidung so nass als wenn ich komplett angezogen in eine Wanne gestiegen wäre... ;-) Aber schön wars! Ich ergötze mich einfach an Euren Herrlichkeiten!

    AntwortenLöschen
  21. Mmmmh, in deine Vanilleschnitte hätte ich auch gerne gebissen...

    http://ka-pix.blogspot.com/

    AntwortenLöschen
  22. Habe es tatsächlich geschafft! Nicht nur was süsses zu machen, sondern auch, es zu fotografieren und einzustellen!
    http://mgaranin.blogspot.com/2011/04/4-marz.html
    Viele Grüsse!

    AntwortenLöschen
  23. Ich habe diesmal auch viele süße Sachen zu zeigen. Schaut mal auf unsere Kaffeetafel vom Wochenende:

    http://berlinerluftinhamburg.blogspot.com/2011/04/aber-bitte-mit-sahne.html

    Viele Grüße aus Hamburg!

    AntwortenLöschen
  24. Hallo,..ich bin ein bißchen spät, aber dennoch..bin ich wieder dabei gewesen *lach*
    Dein Gebäck sieht umwerfend lecker aus ;o)
    Groetjes,
    Maren

    AntwortenLöschen
  25. Bin auch mal wieder dabei - diesmal mit einer leckeren Kleinigkeit

    Sonnoge Grüße
    Birgit

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!