Donnerstag, 28. April 2011

FRAGERUNDE

Wenn ich in der Küche stehe und wahlweise koche oder backe, geht R. meistens lieber raus. Bei mir wird's dann nämlich leicht chaotisch und kleksig und für einen Zuschauer nicht immer so ansehnlich wie in gestellten Kochsendungen mit "ich hab da mal was vorbereitet"-Parts. Aber ich mag das einfach so. Kreatives Chaos. Ich begrüße dann die Rezepte mit langer Backzeit, damit ich die Küche einigermaßen wieder in einen nicht klebrigen und sahnebetupften Originalzustand zurückverwandle. Dabei hilft mir eine der besten Erfindungen: die Spülmaschine.

Wenn R. dagegen kochend in der Küche steht, gehe ich besonders gern hinein. Dort bietet sich mir meist ein ruhiges Bild mit gleichgroß und liebevoll geschnittenen Gemüsewürfelchen oder einem mit Hingabe ausgerolltem Pizzateig oder auch einzeln verzierten und eingeschlitzten köstlichen Ofenkartoffeln:


Jetzt wisst ihr also, wie es bei uns in der Küche zugeht.
Da die Frage-Antwort-Runde von gestern noch keine ultimative Lösung hervorgebracht hab, rufe ich euch auf, mich doch einfach mal was zu fragen. Was möchtet ihr über mich erfahren oder sucht ihr ein bestimmtes Rezept oder neues Pflänzchen für den Balkon? Ich greife dann eure Fragen aus den Kommentaren in einem extra Post auf, so dass in diesem Fall klar ist, wo die Antworten stehen ;)

Ich bin auf eure Fragen gespannt!

Kommentare:

  1. Witzige Idee ... also ich möchte unbedingt wissen, wie das Rezept von der Wildkräutersauce ist (hast du am Sonntag beschrieben)
    Ja, und mein Balkon sieht noch sehr trist aus ... hast du vielleicht ein paar Anregungen wie man das Ändern könnte ohne dabei auf die Standardpflanzen zurück zu greifen? Ich finde dein Balkon sieht schon sehr fein aus. Würde an liebsten tauschen :-)))))

    AntwortenLöschen
  2. Hach, das mag ich.
    Ich würde gerne wissen, was das Tollste ist, das Du jemals auf einem Flohmarkt gefunden hast! Als Antwort würde ich auch zwei Dinge gelten lassen. Oder drei! Aber nicht mehr... ;-)

    AntwortenLöschen
  3. Bei uns in der Küche kocht der Höm und ich backe und räume weg, meistens auch Geräte, die der Höm noch braucht. Das macht ihn immer wahnsinnig, obwohl sonst bin ich nicht so ordentlich, aber bemüht :-)

    AntwortenLöschen
  4. Ich bin auch sehr chaotisch, aber der kochende Mann noch viel mehr. Der macht beispielsweise immer überall Fettspritzer. Ich fange schon beim Kochen an zu wischen.
    Wenn ich das so lese, komme ich mir a) zwanghaft vor und frage mich b) warum es dann trtotzdem immer so chaotisch ist. a) lasse ich einfach unbeantwortet und b) werde ich etwas genauer beobachten. Allerdings haben wir eine offene Küche und das ist ja immer etwas schwieriger mit dem Aufräumen dann.
    Auf jeden Fall ein schönes Posting, merci!
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  5. Ich bin auch recht ordentlich, Chaos macht mich irgendwie nervös und bremst mich.... Ich möchte gerne wissen, welches Dein absolutes Lieblingsrezept ist ;-). Am Liebsten in jeder Kategorie: Vosrpeise, Hauptspeise und Nachspeise ;-). Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Bei uns ist es genau umgekehrt - ich räume direkt auf, der Nichtmann wartet bis nach dem Essen.
    Mmh, eine Frage? Ein Flohmarkt-Geheimtipp, vielleicht? Und das Rezept für die Vanilleschnitten - bittebitte! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!