Samstag, 21. Mai 2011

ES GRÜNT

Nicht nur auf dem Acker wächst das Grün heran, die Balkonpflanzen sonnen sich auch täglich und erfreuen mich mit viel schmackhaftem Grün. Das ist natürlich kein Selbstversorger-Balkon. Vielmehr ein kleiner "i-Tüpfelchen-Balkon". Ein wenig Balkonrauke wird zu dem i-Tüpfelchen auf einem Schinkenbrot für die Mittagspause, ein paar Blättchen Zitronenverbene kitzeln die Geschmacksnerven in Kombination mit einem Erdbeersalat und irgendwann haben wir hoffentlich die leckersten Tomaten weit und breit. Auch für euch als Tipp: Salat wächst prima in den Kästen aber auch in ausrangierten Plastik-Verpackungen aus der Obst- und Gemüseabteilung der Supermärkte. Dafür braucht man nur ganz wenig Platz und man kann immer wieder eine ordentliche Hand Schnittsalat verspeisen.Porbiert's mal aus. Die Rauke kann man nicht mit Rucola aus dem Handel vergleichen, sie ist viel viel besser!




Nur die kleinen selbstgezogenen Gurkenpflänzchen haben es nicht geschafft. Hab allerdings vor Kurzem erst gelesen, dass Gurken es gar nicht mögen, wenn man sie verpflanzt. Wieder was gelernt und gestern einfach noch mal zwei Samen in den Balkonkästen vergraben. Mal sehen.

Habt einen schönen Sonntag und denkt dran, diesmal gibt es sonntagssüßes bei Katrin!

Kommentare:

  1. das ist schön, wenn das grün gedeiht, nicht? sieht klasse aus!! heute gibt es bei uns spargel mit kartoffeln und die schwenk ich im gemischten kräutergrün aus dem garten :) freu mich schon drauf ... liebe grüße und einen sonnigen sonntag (zumindest im herzen ... hier regnet's :)

    AntwortenLöschen
  2. Toll sieht's aus. Vor allem Deine super sauberen weißen Behälter!! Salat in Kästen habe ich noch nie ausprobiert, wäre aber auf jeden Fall eine Probe wert.

    AntwortenLöschen
  3. Superschön. Bis jetzt habe ich mich nie getraut, Salat auf dem Balkon anzubauen ... yuhuu ... jetzt probiere ich das auch! Liebe Grüße.

    AntwortenLöschen
  4. Ich finde es ein herrliches Gefühl, wenn man etwas selbst herangezogenes ernten und essen kann. Noch dazu hüpft mein Herz, wenn alles so schön grün ist. Ja, das ist ein wahres Frühlingsgefühl :)
     
    Liebe Grüße, Sindy

    AntwortenLöschen
  5. selbstversorger-balkon, mein stichwort. in der neuen wohnung habe ich endlich einen balkon der auch mal von der sonne besucht wird. so bin ich gerade auf der suche nach buchtipps zum thema 'nutzpflanzen' auf dem balkon ... du hast da nicht zufaellig etwas hilfreiches im buecherregal?

    freundlich grueßt
    rike

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!