Sonntag, 5. Juni 2011

GESPRENKELTES

Heute für euch ein Süß, bei dem ihr euch geschmacklich austoben könnt: Selbstgemachte Schokoladentaler mit Sprenkeln.



Ich habe mich für salzige Pistazien, Zuckerkugeln und kandiertem Ingwer entschieden, der optisch auch als saure Pommes durchgehen könnte. Hätte ich noch rosa Pfeffer, Espressobohnen oder kandierte Blüten gehabt, so wären diese auch eine gute Wahl gewesen. So oder so geht das alles ziemlich einfach und ist beispielsweise ein super Mitbringsel. Außer bei 30 Grad ;)



Schokoladentaler mit Sprenkeln
So funktioniert's: einfach hochwertige Schokolade eurer Wahl, am besten so 150 g in einem Wasserbad schmelzen (müsste man nicht eigentlich über einem Wasserbad sagen? egal ;) Topf mit der Schokolade vom Herd nehmen und ca. 5 Minuten ordentlich durchrühren und dabei abkühlen lassen. Ein Backblech oder Brett mit Backpapier belegen und dann mit Hilfe eines Teelöffels Schokoladenkreise auf das Papier drehen. Beim letzten Taler hat man dann endlich den Dreh raus. Nach ca. 6 Talern die Sprenkel drüberstreuen und leicht andrücken, sonst hält nichts mehr. Dann wieder neue Taler fabrizieren.

Was würdet ihr am liebsten auf die Taler streuen?

Ihr wollt das gesammelte Süß von diesem Sonntag sehen? Aber gerne!

Kommentare:

  1. hey, super! so hübsch und so einfach (naja, das wird sich erst herausstellen :-))

    ich freu mich, dass ich mal auf dieser seite kommentieren darf. unser sonntagssüss wär heute sogar was für dich. auf die hand: http://www.naturkinder.typepad.com

    ich wünsch dir einen schönen ausflug, liebe grüsse

    AntwortenLöschen
  2. oh, das sieht fein aus. So hübsch präsentiert! Mit kandiertem Ingwer finde ich klasse, ich würde das mal mit weißer Schokolade und Pistazien ausprobieren (ich liebe diese Kombi).

    Ich hab es mir diese Woche einfach gemacht: http://naehgestoeber.de/sonntagssus-eiskaffee/

    AntwortenLöschen
  3. SCHÖN, genau so liebe ich es einfach mal kombinieren und mit den Geschmäckern experimentieren.
    Diesmal gab´s bei uns Kugeln – Kokos/Kakao und Kürbiskern /Baileys
    Liebe Grüße und einen guten Start in die neue Woche
    Diana

    P.S. ich brauche von dir unbedingt einen Tipp gegen Läuse. Hast du einen??

    AntwortenLöschen
  4. Mmmm, so einen Schoko-Kick könnte ich jetzt auch brauchen, das regt die studentischen Hinrzellen an! Leider hatte ich heute keine Zeit für ein Sonntagssüss, freu mich aber umso mehr auf das Board heute Abend...

    Lg, Vanessa

    AntwortenLöschen
  5. Ein bisschen grobes Salz könnte ich mir noch gut vorstellen oder rote Beeren. Oder Karamell!
    Bei mir gibt es heute nur ein kühlendes Getränk:

    http://kirschenkind.wordpress.com/2011/06/05/initiative-sonntagssus/

    Liebe Grüße,
    Juli (ohne "e")

    AntwortenLöschen
  6. Das sieht lecker aus und alles mit Schokolade ist immer gut :-). Ich würde sogar Schokokugeln auf die Schokotaler streuen :-). Mein Sonntagssüß findest Du hier: http://retromeetsvintage.blogspot.com/2011/06/brownies-oder.html

    Viele liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. vielleicht rosa pfeffer, pecannüsse oder kandierte orangenschalen...?? ich werd's mal probieren, allerdings eher im winter;)

    bei uns heute:
    http://www.nikkibag.de/index.php/2011/06/herzkirschentag/

    lg, nikki

    AntwortenLöschen
  8. Mmmm... sieht lecker und hübsch aus! Ich könnte mir - auch wenn's nicht sehr einfallsreich ist - auch gehackte Erdnüsse, Mandeln oder Haselnüsse vorstellen. Und Nikkis Vorschlag mit der kandierten Orangenschale find ich großartig!
    Bei uns gab's das:
    http://herzekleid.blogspot.com/2011/06/sonntagssues-erdbeereis.html
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  9. Sieht super aus. Auch bei uns gabs ein Dessert aus Schokolade, nämlich Schoko-Mousse:
    http://zenocean.blogspot.com/2011/06/schoko-mousse.html

    AntwortenLöschen
  10. Ich würde... hmmm... Bananenchips zertrümmern und drauf streuen! Bei uns gab es heute eine Erdbeertarte. Klick :)
    Viele liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  11. Deine Schokotaler sind ein Augen- (und sicher auch ein Gaumen-)schmaus! Super sieht das aus!! Bin heute auch mal wieder beim Süß dabei! http://philuko.blogspot.com/2011/06/auswarts-sonntagssu.html Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  12. Hej, wie war dein Ausflug?? Schöne Idee mit den Schokotalern, das merk ich mir... Bei uns gab es eine schnelle Apfeltarte.

    http://elbmari-elbmari.blogspot.com/2011/06/das-geheimnis-eines-langen-glucklichen.html

    Schönen Abend noch...

    AntwortenLöschen
  13. Ich bin gerade für knuspriges Specktopping. Den Ingwer nähm ich aber auch. ;) Oder Cranberries. Oder getrocknete Kirschen. Oder gekrümelte Karamellkekse. Aber alles nicht bei diesem Wetter. ;)

    Deswegen, auch wenn's komisch klingt:Matcha Mushi Pan. Japanische gedämpfte Grüntee-Muffins. Lecker sonntagssüßes Frühstück!

    AntwortenLöschen
  14. Hmmmm, auf JEDEN Fall was Kandiertes - Mandeln oder Erdnüsse, frisch aus der Zuckerpfanne :-)

    Bei uns gab es dieses Wochenende Apfelkuchen:
    http://kleinefluchten.blogspot.com/2011/06/sonntagssu.html

    LG Tina

    AntwortenLöschen
  15. Ohh, ich freu mich sehr diese Woche das erste Mal bei der Initiative Sonntagssüß mitzumachen! Bei uns gab es am Wochenende eine Erdbeerlasagne: http://neu4bauer.blogspot.com/2011/06/erdbeerlasagne.html

    Viele Grüße, Theresa

    AntwortenLöschen
  16. Ich würde die Pistazien nehmen, da hab' ich nämlich noch ein paar von über ...

    http://www.karamelo.de/2011/06/05/sonntagssusses-pistazienparfait/

    AntwortenLöschen
  17. Bei mir gab es gestern selbstgemachten Bananensplit sowie ein paar Bilder von ein paar Stunden Amsterdam

    http://lunchforone.wordpress.com/2011/06/06/bananensplit-und-ein-abstecher-nach-amsterdam/

    AntwortenLöschen
  18. Holunderblütensirup war es bei mir gestern... Endlich wieder mal dabei beim Sonntagssüß, juhu!!! :-)
    http://kompromisslostoll.wordpress.com/2011/06/06/flussiges-sus-vom-sonntag/

    AntwortenLöschen
  19. wahrlich eine süße idee!
    bei uns wars zum backen viel zu heiß, so gabs den leckeren eierlikör-eiskaffee, aber den hab ich schonmal gezeigt...

    AntwortenLöschen
  20. Vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Ich freu mich, dass dir die Rezeptkarte gefällt. Ich schiebe schon ewig vor mir her endlich mal eine Übersichtsseite über alle Rezeptkarten zu machen, die es zum Download bei Neu4bauer gibt. Ich hoffe, das wird bald. Bin auf jeden Fall bald wieder bei Sonntagssüß dabei! Viele Grüße, Thea

    AntwortenLöschen
  21. Ich habe auch noch ein Sonntagssüß, ich wusste gestern nur nicht, wohin mit dem Link

    http://broschenmanufaktur.blogspot.com/2011/06/erdbeereis.html

    Liebe Grüße, Mona

    AntwortenLöschen
  22. Tolle Idee! Muss es unbedingt mal ausprobieren!

    Kisses from Hong Kong,
    Nicole

    AntwortenLöschen
  23. Bei uns gab es dieses Jahr gar nicht viele Erdbeeren, also kann ich die noch ganz prima essen. Bei den Kirschen kam der Koller auch eher, weil ich sie kiloweise entscheinen musste, nicht weil ich zu viele gegessen habe. :)

    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
  24. Ich bin spät dran, hab aber auch eine super Entschuldigung ;)

    Mein Erdbeerkuchen ist hier zu finden:
    http://bezaubert-leben.blogspot.com/2011/06/montagssu-am-dienstag-woche-22.html

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen
  25. Liebe Julie, hatte heut morgen nicht mal Zeit, mir deinen Beitrag anzusehen.
    Pistazien und kandierten Ingwer find ich prima, aber auch fleur de sel oder getrocknete Mangostückchen kann ich mir gut auf de Talern vorstellen.
    Die Fotoidee mit dem Washi find ich gut ;)

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!