Montag, 11. Juli 2011

WER BRAUCHT SCHON EINE EISMASCHINE...

Ich bin schwer verliebt. In Brombeeren. Pur und von der Sonne angewärmt sind sie bereits ein geschätzter Hochgenuss, aber eisgekühlt sind sie ab sofort mein liebstes Sommersüß. Schmeißt eure Platz einnehmenen Eismaschinen weg (oder kauft euch erst har keine) und packt den Rührbesen aus. Auch mit Muskelkraft kann man ein hauchzart auf der Zunge schmelzendes Sorbet herstellen. Es ist in Minuten zusammengemixt nur die Kühlzeit strapaziert den Geduldsfaden, denn bereits das flüssig Gemixte hat doch so verlockend geschmeckt. 





Das Rezept ist perfekt wie es ist und nicht von mir. Sondern von Frau Tubby, die ein so wunderbares Eisbuch geschrieben hat, aus dem man wirklich jedes Rezept nachmachen möchte und einfach nur noch den ganzen Tag Gelato in leckere Hörnchen spachteln möchte. Ein wahrer Bücher-Schatz. 

Und ich träume von einem Leben als Eisverkäuferin. Das meiste Eisdielen-Eis schmeckt mir eh nicht und erschreckend, wie oft das Aroma künstlich und nicht natürlich in die Masse kommt. Aber bevor ich die Gedanken-Eisdiele aufmache, brauche ich noch weitere Sorten. Welche Sorte soll ich euch kreieren?

Und wenn das so wirklich gute Brombeer-Sorbet nicht so schnell schmilzen würde, dann würde ich jedem von euch einenen Becher voll schicken, denn das Sorbet müsst ihr probiert haben!

Kommentare:

  1. das sieht unglaublich lecker aus! Schmeckt bestimmt auch mit Johannis- oder Heidelbeeren lecker... Yum!

    AntwortenLöschen
  2. julie, wie köstlich!! da haben die brombeeren aber eine feine verwendung gefunden :) bei der eisdiele wäre ich auch sofort dabei ... es gibt nur zwei, wo mir das eis wirklich schmeckt (immerhin). und ich mag eigentlich viele sorten ... gerne etwas mit nüssen, aber auch joghurt-frucht-varianten. das wäre allerdings kein sorbet ... da vielleicht kirsch? wobei brombeer, ach alle beeren auch gut klingen ... jetzt will ich ein eis. um sieben uhr morgens. hmmm

    AntwortenLöschen
  3. oh julie das sieht so lecker aus..bei der eisdiele wäre ich dabei - vor und hinter dem tresen. sage mal wie hast du denn das foto gemacht - sieht genial aus!! ich wünsche mir birne mit schokosplits..

    AntwortenLöschen
  4. Brombeersorbet... super!! Mach sie schnell auf, deine Eisdiele - ich komm zur Eröffnungsparty und wünsch mir von dir Rhabarber-Joghurteis mit Pistazientopping ;-)) Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
  5. Das gehört auch zu unseren Leibspeisen ... einfach Früchte pürieren ... eins, zwei Löffel Joghurt und für die es besonders süß mögen noch etwas Agavendicksaft dazu ... mixen ... in den Kühler und fertig! Wir lieben das!! Deines sieht besonders lecker aus und die Fotos sind großartig :-)

    P.S. bei uns sind Heidelbeeren ( mein persönlicher Favorit) oder Exotische Früchte, wie Mango, etc. besonders angesagt. Vielleicht auch mal etwas Minze dazu, lecker!

    AntwortenLöschen
  6. das sieht einfach genial-verführerisch aus. wunderschön fotografiert! du solltest ernsthaft über eine neue karriere nachdenken:) lg, nikki

    AntwortenLöschen
  7. Oh, whow! Das klingt ja super! Ich werde gleich auf dem Nachhauseweg Brombeeren kaufen!!

    AntwortenLöschen
  8. Oh, ich mag auch Brombeersorbet naschen! Das sieht so köstlich aus!

    AntwortenLöschen
  9. Wie gerne ich zu dir kommen würde um es zu probieren. Ohne Eisfach ist es unmöglich so ein schönes Eis zu machen. Menno.

    AntwortenLöschen
  10. ganz fantastisch, meine liebe. und irgendwie fühle ich mich ein wenig daran beteiligt - mit den guten brombeeren der stadt ;)

    AntwortenLöschen
  11. ich hab bei mir um die Ecke auch Brombeeren an der Straße entdeckt... weil ich aber nicht weiß welche Hunde sich daran verewigt haben, traue ich mich wirklich nicht an Eis vielleicht an Gelee....

    AntwortenLöschen
  12. das sieht aber fein aus! wo eröffnest du die eisdiele?? ich werde deine beste kundin. aber nur wenn du auch erdbeer- und himbeersorbet anbietest! ;)) l!

    AntwortenLöschen
  13. Das sieht verführerisch lecker aus und ab und zu mach ich mir auch so Sorbets mit verschiedenen Früchten & Joghurt. Aber eine Eismaschine hätte ich doch gerne. Denn ohne diese bekommt man einfach keine Eicreme ohne Kristalle hin - alles schon ausprobiert...

    AntwortenLöschen
  14. Ooooh wie lecker! Ich überlege, im neuen Garten Brombeeren anzupflanzen. Da kann ich nächstes Jahr auch so leckeres Eis machen. Die Farbe ist einfach fantastisch!

    AntwortenLöschen
  15. Liebe Julie, sag bescheid, wenn Du Brombeeren brauchst, denn hinter dem Garten, am Ende der großen Wiese, da wachsen unglaublich Mengen! Oder wir tauschen Brombeeren gegen das Rezept :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!