Mittwoch, 17. August 2011

BLÜTENGEMÜSE

Es gibt im Moment viel zu tun. Auch auf dem Acker, der nach der Regenzeit bewiesen hat, dass vor allem das Unkraut ordentlich sprießt. Die meisten Gemüsesorten und sogar die Kürbisse sind schon reif. Jeder Ackerbesuch wird zum fröhlichen Erntedank-Fest. Ein saisonales Gemüse fehlt mir jedoch derzeit in Ackertinien: Artischocken. 

Dieses extravagante Blütengemüse ist jedes Mal mit passenden Saucen ein kulinarisches Fest, bei dem am Ende aus einer zu Beginn kompakten Blattanordnung ein riesengroßer Blätterhaufen wächst, der bei mir stets wild und bei R. fein säuberlich gestapelt auf dem Abfallteller kommt. Für die Saucen gibt es kein bestimmtes Rezept, es wird das gemischt, was der Kühlschrank hergibt.



Heute gab es Zitronen-Parmesan-Sauce mit Löwenzahnpesto, Tomaten-Petersilien-Sauce und eine klassische Vinaigrette. Nicht nur in Klecksform wie auf dem Foto sondern reichlich aus der Schüssel. Herrlich. 

Schmecken euch Artischocken genauso gut wie mir?

Kommentare:

  1. ich liebe artischocken! aber ich habe auch respekt vor der zubereitung und dann mach ich sie nicht ... eine schande, wie ich jetzt wieder merke. also, bei nächster gelegenheit, für meine kopfliste: artischocken kochen! und dann mit deinen köstlich klingenden saucen!!!!!!! weiterhin wunderbaren ackergenuss, wünsch ich dir :)

    AntwortenLöschen
  2. Was für schöne Bilder, auch wenn cih kein allzu großer Artischockenfan bin.

    AntwortenLöschen
  3. gehört absolug zu meinen lieblingsgemüsesorten. ich finde es ein wunderbares reitual, sie man von blättschen und blättchen langsam zum herz nähert. vor allem sehen sie auch wunderschön und imposant aus. leider sind meine artischockenpflanzen im garten alle kaputtgegangen, wieso bloß? vielleicht doch zu nasser sommer? gruß, éva

    AntwortenLöschen
  4. Ich gestehe hier voller Scham, dass ich Artischocken außer auf der Pizza noch nie gegessen habe.... Aber deine Bilder sehen verlockend aus!
    LGS

    AntwortenLöschen
  5. das sieht unheimlich lecker aus! ich liiiiebe artischocken, die erinnern mich immer an familien-sommerurlaub in südfrankreich. ich würd allzu gern deine saucen-rezepte haben und es nachkochen.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!