Dienstag, 9. August 2011

GRANDIOS

Dieses mal waren mehr als 60 Teilnehmer bei der Initiative dabei und die sonntagssüßen Gedanken quer durch Deutschland bis nach Finnland und die Schweiz und auch Griechenland getragen. Katrin, Nina und ich (oder auch wie von einer Teilnehmerin liebevoll genannt: die Mädelsgang) sind hin und weg von euren Kommentaren, Kreationen und Kamerakünsten. Wir hätten liebend gerne eine große Runde mit dem Probiertellerchen zu euren reich gedeckten Tafeln gemacht!

Ein Farbschema ganz nach meinem Geschmack zeigt sich, wenn man die Beiträge noch einmal gesammelt überblickt und dabei neue Geschmacksrichtungen, neue Begriffe, nachahmenswerte Tüfteleien, viele Debüts, den zweiten Mann in der Runde und die tollsten Anrichtungsarten entdeckt. Es wurde gerätselt, ob Bienenstich nun ungefüllt oder gefüllt der einzig Wahre ist und ob die sehenswerten Pflaumennuancen nun schon den Spätsommer einläuten. Es wurde bewiesen, dass eine Baiserwolke das größte Kompliment für feines Obst sein kann und auch gerne Schokolade gefolgt von Beeren aller Art in das Teigbett kullert.

Als Dank für euch noch Trick 17, der dafür sorgt, dass man die Tarte auch ohne Hebeboden aus  der Form bekommt:


Einfach Backpapierstreifen sternenförmig in die gebutterte Form legen und festdrücken. Mitbacken und die Tarte nach dem Abkühlen - evtl. mit Hilfe von zwei weiteren Händen - an den Streifen aus der Form heben. 

Kommentare:

  1. oh, danke für trick 17 - wie gut, dass es dich gibt ;) und ja, es war grande!

    AntwortenLöschen
  2. Ich hatte noch nie soviel Spaß am Backen wie seit geraumer Zeit durch Eure Initiative. Endlich eine ganz andere Form eines "Muss" - vielmehr ein "Will" und immer ein großer Genuss... von der Rezeptauswahl über die Fotogestaltung des Handwerks bis zur Kostprobe und dem Vernaschen. Ihr habt mir - ganz unpathetisch - einen großen Genussmehrwert geschenkt! Freude, Freude, Freude.
    Herzlich, Anja.

    AntwortenLöschen
  3. Ein toller Trick, werd ich sehr bald anwenden!
    LG, Steffi

    AntwortenLöschen
  4. och, das mit den probiertellerchen finde ich eine sehr schöne idee ... vielleicht machen wir mal ein reales sosü für alle, die in der nähe sind oder kommen wollen ... wir spinnen weiter - bei so einer resonanz!

    AntwortenLöschen
  5. Ich sag nur grandiose Mädelsgang! Da habt ihr ja was angezettelt ;)

    AntwortenLöschen
  6. ich hätte auch gerne viele kleine kostproben, denn zum backen komme ich seit länger nicht mehr und alle geburtstage sind in der woche. also, sonntagssüß verpasst. aber wenigstens zu den geburtstagen gab es duftenden schokotart und dieses rezept werde ich mit euch bald teilen. es macht süchtig! lg, éva

    AntwortenLöschen
  7. ehrlich, ich find eure mädelsgang auch bewundernswert! jedesmal, wenn ich mir das p-board anschau, komm ich aus dem staunen kaum heraus. und ihr habts echt geschafft, dass ich viel mehr backe als zuvor - und das will was heißen, wo ich doch eigentlich köchin und nicht konditorin bin!
    und der tipp ist super! danke nochmal an euch 3 und weiter so viel freude am süß!

    AntwortenLöschen
  8. Das wäre toll - das virtuelle Kuchenbuffet in die Realität zu übertragen :) Ich wäre sofort dabei!

    Danke für "Trick 17" - das ist eine prima Hilfe.

    Lieben Gruß, Maja

    AntwortenLöschen
  9. Aaaah der Tarte-Tipp ist hochbrauchbar - das versuch ich gleich, sobald es die Birnen-Rahm-Variante meiner Aprikosentarte gibt... Danke...

    AntwortenLöschen
  10. Ihr lieben Drei, Julie, Katrin und Nina... ich bin auch jeden Sonntag begeistert von der unglaublichen Fülle und Vielfalt auf euren Boards. Eine wunderbare Welle habt ihr da gestartet :-)) Ich könnt mir ja auch sehr gut ein SoSü-Backbüchlein mit den beliebsteten Rezepten und vielleicht kleinen Küchen-Homestories und Tipps und Tricks vorstellen, als E-mag vielleicht... Ach, was immer ihr anpackt... es wird bestimmt gut!!!! Sonnige Grüße an euch drei aus dem hohen Norden

    AntwortenLöschen
  11. Die Idee von Elmari finde ich super. Und für ein reales Sonntagssüß bin ich auch :)

    AntwortenLöschen
  12. ooooh, bei einem "echtzeitprobiersüß" ist das blech auch dabei!
    süßen gruß von der S. vom blech :)

    AntwortenLöschen
  13. Der Tipp kommt gerade rechtzeitig für meinen Key-Lime-Pie für Sonntag. Herrlich :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!