Dienstag, 6. Dezember 2011

SECHSTER

Nikolaus. Hach ich weiß noch, wie ich früher Wochen vorher meinen Brief und gleichzeitig Wunschzettel an ihn verfasst habe, mein Papa sich auch immer auf ein Telefonat mit dem Nikolaus zurückzog und ich es dann kaum erwarten konnte, am 5. endlich eine Möhre sowie eine Orange (!) für sein Pferd rauszulegen und den größten Stiefel daneben zu platzieren. Am 6. Morgens standen dann dickwandige Schokoladenfiguren hübsch angeordnet zwischen Orangen und Spekulatius auf dem großen Tisch. Ein Wunschzettelwunsch wurde auch stets erfüllt. Dank u Sinterklaasje.

Mein Bild für den Nikolaus vom Jahre 1990
Heute Nacht hab ich den Stiefel gefüllt und das Hausflurtischchen für die 90 jährige liebe Nachbarsfrau gedeckt. Diese Rolle macht genauso viel Spaß. Der heutige Tag bekommt eh noch ein Krönchen, da ich mich auf einen ganz besonders feinen Abend mit zwei artigen Damen freue :)

Kommentare:

  1. Na, dann wünsche ich euch, dass ihr gemeinsam froh und munter seid und euch recht von Herzen freut... - wie es das Kinderlied für brave Damen am Nikolausabend vorhersagt.
    Der Schornstein ist übrigens wunderbar ausgerichtet! Hat was von einer Doppelnutzung für den Kamin UND als Teleskop zum Sternegucken... Große Kunst und damals schon eine Art "Kombiniertes"?!? Herzlich, Anja

    AntwortenLöschen
  2. Dein Papa hat mit dem Nikolaus telefoniert! Das find ich ja super :-) Dein Bild aber auch!
    Schönen Tag!

    AntwortenLöschen
  3. Eine schöne Anekdote! Das Bild ist auch ganz bezaubernd :-). Lieber Gruß

    AntwortenLöschen
  4. Du deckst ein Nikolaustischchen für deine ältere Nachbarin... das find ich schön...!! Und dein Bildchen auch!! Wir hatten heute die gleiche Idee... Einen schönen Abend wünsch ich dir

    AntwortenLöschen
  5. Oh was haben wir dich hier heute vermisst. in Gedanken hatte ich selbst noch die Neonbarbie im Kopf und die Aufregung und überhaupt. Der Tante sollte Mega Toby sofort präsentiert werden und ein Anruf ab 17.00 Uhr ist dir sicher. Kusjes!

    AntwortenLöschen
  6. eine wunderbare Geschichte!
    es macht Spaß für andere den Nikolaus zu spielen.. aber ich finde es auch schön, wenn meine Stiefel gefüllt werden! :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!