Sonntag, 4. Dezember 2011

VIERTER

Der Vierte deckt sich mit dem Sonntagssüß. man darf es heute auch ruhig Plätzchensüß nennen :) Hier ist heute wegen Mixerüberhitzung und Zementplätzchen alles etwas anders als geplant. Dann trösten nach dem Rühr- und Ofenfrust nur noch Worte zu Meistern, die nicht vom Himmer fallen und eine Schale selbstgerührtes Quitten-Apfelkompott mit Vanillepünktchen und Ingwerschärfe.


Verratet ihr mir für das heutige Türchen eure kleinen Tröster mit Sofortwirkung?

Kommentare:

  1. oh wie schön deine bildkompositionen, ich hoffe das kompott wirkt schon bei dir. bei mir immer im notfallkoffer Gries mit Apfelmus und Zimt-Zucker - liebste grüße susanne

    AntwortenLöschen
  2. Dein Kompott sieht schon nach einem guten Plan aus... Bei mir hilft eigentlich immer ein heißer Kakao und ein Bad :)!

    AntwortenLöschen
  3. Oh ... das hört sich ja garnicht gut an ... Du Arme ... mir hilft da immer ein schöner heisser Kakao mit nem Schuss Bailey´s oder ein schöner Spaziergang übern Weihnachtsmarkt ... wenns nicht gerade so regnet & stürmt ...
    Kopf hoch ... das Kompott ist doch super Leeecker

    Lg Kerstin

    AntwortenLöschen
  4. Immer ärgerlich, wenn man sich Arbeit mit dem Backen macht und es dann nicht so gelingt. Aber das Trösterli sieht wirklich sehr lecker aus. Für mich war das Trösterli heute ein Bastelset Forest Friends aus meinem Adventskalender. Die sind soooo niedlich und trösten sofort (bin nämlich schon fast zwei Wochen krank, da brauchts auch Tröster).http://mademoisellelebegern.blogspot.com/2011/12/lebesuss-sonntagssusses.html
    Einen feinen restlichen zweiten Advent wünsche ich dir!

    AntwortenLöschen
  5. schokolade. und seltsamerweise alles, was nach zitrone schmeckt, aussieht oder duftet. hmmmmm.
    liebe grüße! bald schreib ich auch mal wieder "richtig" :)

    AntwortenLöschen
  6. http://twinklinstar.wordpress.com/2011/12/04/sonntagssuss-15/

    Leider kenne ich das auch zur Genüge, mir verbrennen Plätzchen in der Regel.... :-(
    Alles Liebe, Andrea

    AntwortenLöschen
  7. oje ... aber allein das wort vanillepünktchen lässt doch vor freude wieder strahlen :) hoffe auf dienstag ...

    AntwortenLöschen
  8. Zum Trösten braucht ich heute zum Glück nix, ist alles gelungen oder gelungen worden. Aber im Zweifel hilft bei mir viel Schokolade oder bei besonders schlechter Laune: eine extragroße Portion Spaghetti Carbonara :-)
    Hier gibt's aber erstmal ganz viel Süß: http://www.karamelo.de/2011/12/04/sonntagssus-hoch-3/

    AntwortenLöschen
  9. Oh, ich lese Ingwerschärfe und das Herz hüpft. Allein das hätte für mich die Zementplätzchen wieder gut gemacht. Oder du schaust bei mir vorbei und findest dort weitere Plätzcheninspiration :)

    AntwortenLöschen
  10. Ein kleines Gläschen Himbeermarmelade öffnen, den Duft tief einatmen - und das Lächeln breitet sich automatisch in meinem Gesicht und auf meiner Seele aus. Meine Lieblingsfrüchte! Auf sie ist immer Verlass. Auf Deine immer wieder schönen Beiträge ebenfalls :-)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!