Freitag, 20. April 2012

MOHN

Mohn. Ich mag ihn immer mehr. Vor allem den trockenen blauen. Statt Mohnmasse lieber Körnchen und Knacken. Wunderbar mit Landgurke und hoffentlich herrlich zu Süß am Sonntag. Ein kleines Belohnungssüß für eine mächtig straffe Woche und einen produktiven Samstag steht in Aussicht.


Wie belohnt ihr euch?

Kommentare:

  1. Schöööne Mischung, Gurke und Mohn.

    Meine heutige Belohnung für eine stressige Woche: Selbstgemachte Moussaka. Mit Zimt, vielen Auberginen und viel Bechamelsauce.

    AntwortenLöschen
  2. Also als Vorspeise kann Deine Landgurke ruhig dienen.
    Zum Beispiel für meine zweifarbige Caramelcreme zur Aktion Sonntagssüß. Hier gehts zum Rezept:
    http://blog.nordbayern.de/netz/2012/caramelcreme-zweifarbig/

    Schönen Sonntag noch, Peter

    AntwortenLöschen
  3. Hallo und Schöne Sonntagsgrüße :) Ich habe da vllt. das passende Dessert dafür : http://www.weisse-schokolade.com/2012/04/joghurtmousse-mit-knusperflakes_22.html
    Einfach mal probieren :)

    Bis dann

    AntwortenLöschen
  4. Hmmmm, na wenn das mal nicht DIE Alternative zum Mohn-Brötchen ist ;-)
    Bei mir gibt es heute die Alternative zum Frischkäse-Schoko-Brötchen: Mini-Chocolate-Mocca-Cheesecakes

    http://maedchenkantine.wordpress.com/2012/04/22/mini-chocolate-mocca-cheesecakes/

    Einen schönen Sonntag!
    Em

    AntwortenLöschen
  5. mmmhhh, das sieht ja wieder köstlich aus... Für alle, die nicht auf Dein Dessert warten können, gibt's bei mir heute Schokoladiges...:

    http://spielpause.blogspot.de/2012/04/sonntagssuss-die-dritte.html

    Einen schönen Restsonntag, LG, Marja

    AntwortenLöschen
  6. Bei mir gab es Schokolade zum Frühstück.
    http://gemuesli.wordpress.com/2012/04/22/schokolade-zum-fruhstuck/

    Bewundere eure Werke schon eine Weile und wollte nun endlich auch mal was beitragen. :)

    AntwortenLöschen
  7. Huhu! Suess geht es hier heute mit haselnusscookies zu! http://kartoffelschnitzundspaetzle.blogspot.de/2012/04/weie-haselnusscookies.html?m=1 liebe gruesse, tanja

    AntwortenLöschen
  8. Belohnen ist GANZ wichtig - nach anstrengender Gartenarbeit (umgegraben ist, nun heißts Unkraut rausstechen)!
    Mohn liebe ich auch - bereits als Blume :)
    http://salzkorn.blogspot.fr/2012/04/blatterteig-apfel-oder-grundlegende.html

    AntwortenLöschen
  9. Gurke und Mohn? Auf die Idee wäre ich nie gekommen. Muss ich einmal ausprobieren.
    Bei mir gibt es aber auch eine eher ungewöhnlich klingende Kombination:
    http://turbohausfrau.blogspot.com/2012/04/erdbeertorte-mit-estragon.html

    AntwortenLöschen
  10. Mohn und Gurke klingt echt sehr interessant. Das werde ich mir merken! Sieht sehr lecker aus :o)
    Bei mir gab es heute ein leckeres Nutellamousse:
    http://maraswunderland.wordpress.com/2012/04/22/sonntagssus-nutellamousse/

    AntwortenLöschen
  11. julie: landgurke reiht sich zu pampelmuse :)

    AntwortenLöschen
  12. mhhhh ich liebe mohn. hätte mich jedoch nicht getraut ihn mit gurke zu kombonieren. werde es jedoch versuchen.

    lg kathi

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!