Sonntag, 24. Juni 2012

FRUCHT-PANCAKES

Ein Wochenende nach meinem Geschmack. Freitagabend und Samstag das feine Lüften-Festival in Frankfurt aufgesucht, viel zu schauen, Sommervorahnung, verzaubertes Licht beim Notwist-Auftritt, herrliche Akustik und tanzende Menge bei The Whitest Boy Alive. Unverdient dünne Zuschauerreihen bei Dry the River und gegen schlechte Soundbedingungen ankämpfende Gravenhurst. Eine schwarzweiße Dillon und ein ruhiger James Blake. Dazwischen Kunst, Installationen, illustre Personen, ein Facehunter mit zu engen Hosen und einer blutjungen Entourage, internationale Städelschuleabsolventen, die sich thematisch mit der Santísima-Muerte auseinandersetzten und dazu die besten improvisierten Tacos mit Limette servierten und für R. und mich ein unverhofftes Wiedersehen mit dem argentinischen Gaucho Gil bereithielten.


Treiben lassen, ausschlafen, genießen. Dem Festival hätte ein prall gefüllter Süßstand gut getan, spät am Abend entdeckte ich zum Glück noch in einem Zelt verstecktes Libanesisches Kokosgebäck zu Minztee.

Daher begann der Sonntag direkt mit einer großen Portion Süß. Pancakes mit geriebenem Apfel und Himbeeren im Ahornsee türmten sich auf unseren Frühstückstellerchen. In der Form noch nie gemacht, der knackige Apfel und die warmen Himbeeren überzeugten nach dem ersten Biss.


Apfel-Himbeer Pancakes
(für zwei Esser)

3 Eier, getrennt
140 ml Milch
120 g Mehl
1 EL Joghurt
1 TL Backpulver
1 TL Zucker
1 geriebener Apfel
Himbeeren, tiefgekühlt oder frisch (Menge nach Belieben)
Ahornsirup

Das Eigelb mit dem Mehl, der Milch, dem Joghurt, dem Backpulver und dem Zucker zu einem glatten Teig verrühren. Den Apfel untermischen. Das Eiweiß mit dem Salz steif schlagen und behutsam unterheben.

Fett bei mittlerer Hitze in einer Pfanne erhitzen, Himbeeren unter den Teig ziehen und die Pancakes in kleinen Portionen nacheinander backen. Warm mit Ahornsirup begießen und genießen!

Habt ihr auch ein feines Wochenende und leckeres Süß auf dem Tisch? Erzählt es uns, hier und auf unserer Facebook-Seite.

Kommentare:

  1. Hallo Julie,

    endlich richtig Sommer könnte man sagen, oder!? :)
    Bei uns gab es gerade Melone und Schinken und dazu ein Glas Cidre - das perfekte Sommer-Lunch. Und zum Nachtisch heute ein "Mint Oreo-Cookie-Icecream"

    http://maedchenkantine.wordpress.com/2012/06/24/mint-oreo-cookie-icecream/

    Einen schönen Sonntag noch!
    Em

    AntwortenLöschen
  2. liebe julie

    dein Wochenende hört sich sehr viel vielversprechender an, als meins. zwar kenne ich nicht alle künstler, aber thewhitestboyalive habe ich auch schon zwei mal gesehen und liebe ihre musik.

    einen schönen sonntag zum ausklingen der letzten tage wünsche ich dir.
    liebst, anne.

    AntwortenLöschen
  3. Boah111 Deine Frucht-Pancake sehen super lecker aus!!

    Mein Beitrag: Kokos-Apfel-Kuchen

    Liebe Grüße
    Irène

    AntwortenLöschen
  4. http://www.knusperzwergundfeenstaub.ch/2012/06/mal-wieder.html

    Das gabs bei uns!
    Deine Pancakes sehen lecker aus!
    Liebe Grüsse
    Melanie

    AntwortenLöschen
  5. Probieren wir gleich aus :-) Bin gespannt!
    LG
    Tinka

    AntwortenLöschen
  6. Hi Julie!

    Der Festival klang ja interessant! Ich glaube da wäre ich auch gerne dabei gewesen! :)
    Mein Sonntagssüß sind heute Schokoladen-Kekse mit Karamell-Füllung und das Rezept dafür findest du hier: http://zuklug.blogspot.com/2012/06/rezept-schoko-kekse-mit-karamel-fullung.html

    Einen schönen Sonntags wünsche ich dir noch und einen guten Start in die Woche! :)
    LG

    Jane

    AntwortenLöschen
  7. Das klingt nach einem schönen Festival...
    Für mich leider zu weit entfernt.
    Aber für alle Kunstinteressierten steht ja ohnehin noch ein Besuch in Kassel an....
    Ich habe mich kürzlich mal an ein uraltest Rezept gewagt, zu dem die Geschichte heute endlich fertig wurde.
    Es passt wunderbar in Eure Aktion Sonntagssüß und zur EM 2012, zu der ich ja gerade eine ganze Artikelserie am laufen habe. Viel Spaß beim lesen und entdecken.
    http://aus-meinem-kochtopf.de/2012/kalter-hund-schnittchen-mit-weinbergpfirsich-d-em2012/

    Mit allzeit leckerem Gruß
    Peter

    AntwortenLöschen
  8. Witzig, bei mir gab es heute auch Pfannkuchen. Ohne Ei und mit Erdbeeren:
    http://naehgestoeber.de/sommer-schmuddelwetter-sonntagssus/

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  9. Das ist eine tolle Pancake Variante, Himbeeren sind stets heiß begehrt :-) Bei uns gab es tatsächlich auch Pancakes und auch "Unterwegs", liebe Grüße http://sonntagsfraeulein.blogspot.de/2012/06/schokoladige-erdbeertarte-und-vegane.html

    AntwortenLöschen
  10. Bei mir gibt es heute was für die heissen Temperaturen - Salz Karamelleis

    www.lunchforone.de

    AntwortenLöschen
  11. Früchte aus dem Garten,
    verzaubern meinen Kuchen...
    http://drei-zimmer-schloss.blogspot.de/
    Christiane

    AntwortenLöschen
  12. Wir haben lustigerweise fast das gleiche Sonntagssüß! :) Bei mir gab es zum Frühstück Himbeer-Pancakes: http://herzlichkeiten.blogspot.de/2012/06/sonntagssue-himbeer-pancakes.html

    Liebste Grüße
    Katrin

    AntwortenLöschen
  13. Oh, das sieht aber wirklich lecker aus. Immer her damit!

    Bei mir gehts von den Erdbeeren weiter zu den Blaubeeren!

    http://daisiesandsunflowers.blogspot.de/2012/06/einfach-den-regen-ignorieren-und.html

    Schönen Sonntag noch!

    AntwortenLöschen
  14. Ach ja, Pancakes könnten wir auch mal wieder machen, gute Idee!

    Bei uns gab's dafür einen Erdbeer-Traum!

    http://melis-kreative-seite.blogspot.de/2012/06/erdbeer-traum.html

    Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntag!
    Meli

    AntwortenLöschen
  15. Hier regnet es heute so viel, da kann man ganz viel (nicht nur süß) essen!

    http://hallomontag.blogspot.de/2012/06/doppelt-nass-und-doppelt-su.html

    Happy Sonntag wünscht Hannah

    AntwortenLöschen
  16. Heute mal völlig verrückt: Süße Pizza

    http://www.ny-cheesecake.blogspot.de/2012/06/sue-pizza-blaubeer-ricotta.html

    LG und einen schönen Sonntag
    Carina

    AntwortenLöschen
  17. Johannisbeer Knuspertaler!

    http://jessyslandkueche.wordpress.com/2012/06/24/johannisbeer-knuspertaler/

    AntwortenLöschen
  18. das scheint mit ein hörens- und sehenswertes festival gewesen zu sein. auch hier himbeerrot mit von der partie:

    http://www.nikkibag.de/index.php/2012/06/schwarz-und-rot-und-gold/

    lg, nikki

    AntwortenLöschen
  19. oh, das klingt ja nach einem tollen festival!

    Bei uns gab es heute die süßen Reste von meiner gestrigen Geburtstagsfeier: Erdbeer-Joghurt-Torte, Pistaziencupcakes mit Limettencreme und Himbeertorte

    http://papierbluemchen.blogspot.com/2012/06/birthday-cake-sonntagssu.html

    Ich fühl mich wie genudelt! ;-)

    LG Katrin

    AntwortenLöschen
  20. Lecker Pancakes, die gab es bei mir zum Frühstück auch! :) Und ansonsten war der heutige Tag eine sonntagsüße Erbeer-Orgie.

    AntwortenLöschen
  21. Oh die Pancakes klingen lecker! Muss ich auch unbedingt mal wieder machen..

    Hier gabs Rührkuchen mit lecker Eierlikör drinnen :)

    http://kartoffelschnitzundspaetzle.blogspot.de/2012/06/eierlikorkuchen.html

    AntwortenLöschen
  22. Klingt nach einem schönen Wochenende. Das Festival hätte mir sicher auch gefallen :)! Liebe Grüße und noch einen schönen Sonntagsrest, Fee

    AntwortenLöschen
  23. Festival ist eindeutig Städtervorteil!

    Ich bin heute dabei mit einer Tarte:

    http://salzkorn.blogspot.fr/2012/06/tarte-rustique-aux-cerises-et.html

    viele liebe Grüße, Micha

    AntwortenLöschen
  24. oh das klingt aber auch lecker! ich liebe pancakes,
    bei uns gabs auch was süßes, allerdings zum nachtisch.
    http://www.formtiere.de/blog/archive/1699
    mit einer netten anekdote dazu

    LG martina.

    AntwortenLöschen
  25. Mit köstlichen Erdbeer-Törtchen genossen wir gestern das sommerliche Sonntags-Wetter auf unserem Balkon. :)
    starte gut in die neue Woche!
    herzlichst, Earny

    AntwortenLöschen
  26. Auch bei uns gab es gestern Erdbeeren. Die waren ganz frisch gepflückt und auf einem Tarteboden mit Creme schnell für die Kaffeetafel angerichtet.
    http://casacolorata.wordpress.com/2012/06/25/sommerliche-tarte-mit-frischen-erdbeeren/

    Viele Grüße!
    Mareike

    AntwortenLöschen
  27. Wow das sieht super lecker aus und so tolle Bilder, glg Anja

    AntwortenLöschen
  28. Wow, das sieht so lecker aus! Und so tolle Bilder, glg Anja

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!