Samstag, 28. Juli 2012

PICKNICK II

Geschmackskombinationen mag ich. Kartoffelsalat auch. Vor allem wenn er frisch schmeckt und sich mit grünen Sprenkeln schmückt. Gepellte Erdäpfel vom Vortag sorgen für ein Blitzrezept und einen neuen Liebling in der Sammlung notierter Picknickspeisen.



Kartoffel-Gurkensalat mit Petersilie und Mohn
4 große kalte gestückelte Pellkartoffeln
eine kleine geriebene Landgurke
eine Hand voll gehackte glatte Petersilie
1 EL Blaumohnsamen
Olivenöl mit Minze (alternativ einfaches Olivenöl und frisch gehackte Minze)
Weißer Balsamicoessig
Salz & Pfeffer

Kartoffeln, Gurke, Petersilie und Mohn mischen. Mit Essig und Öl abschmecken und mit Salz & Pfeffer würzen. Im Idealfall eine Weile durchziehen lassen.


Essen mit lieben Menschen. Kostbare Stunden. Sich zu Hause fühlen und mehr als ein Lachen, viele Fragen und großekleine Ideen teilen. Ich kann es nur empfehlen!

Kommentare:

  1. Klingt sehr gut! Vor allem mit dem Mohn - ich liebe Mohn!

    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen
  2. so mag ich kartoffelsalat - ganz einfach, ohne viel schnickes! sieht super lecker aus.

    AntwortenLöschen
  3. Ich liebe Kartoffelsalat in allen Variationen, deiner klingt mit Mohn und Minze nach einer geschmacklich sehr interessanten und so einfachen Mischung - wird ausprobiert! Wo doch gerade sooo viel Minze im Garten hoch geschossen ist...

    liebe Grüße,
    Jana vom Gänsebümchen

    AntwortenLöschen
  4. ...das klingt sehr interessant mit dem Mohn.
    Liebste Grüße von Tatjana

    AntwortenLöschen
  5. letzte woche schlich sich der kalte spinat vom vortag in meinen kartoffelsalat. ähnlich wie deiner sah er dadurch aus. eine gabel von deinem würde ich jetzt gerne kosten!

    ich herze dich.

    anne.

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!