Freitag, 3. August 2012

PICKNICK III

Dies ist das erste Ackertinienjahr mit guten Schoten. Buschbohnen und Zuckererbsen geben ihr Bestes, die Feuerbohnen reifen noch und zeigen sich derzeit mit leuchtend roten Blüten. Die Ernteportionen fallen nicht üppig, aber ausreichend für kleine Abendfestmahle aus. Und das Grün macht Lust auf Abwandlungen. 

Daher noch ein schnell zusammengemixtes Picknickrezept für euch, das zu ofenknusprigem Fladenbrot ganz herrlich schmeckt. Geknotet in ein Küchentuch, bleibt das Brot sogar bis zur Picknickwiese warm. Die Sonne gibt sich ja derzeit große Mühe, die Menschen abends nach draußen zu locken.



Erbsen-Hummus
2 Handvoll frische Erbsenschoten
1 EL gehackte Minze
1 kleine gehackte Knoblauchzehe
2 EL Tahini (Sesampaste)
1 EL Parmesan (nach Belieben)
1 Schuss Olivenöl
Etwas Zitronensaft
Salz und Pfeffer

Erbsen aus den Schoten lösen, gar blanchieren und kalt abschrecken. Mit dem Knoblauch, der Sesampasten, dem optionalen Parmesan sowie etwas Zitronensaft und dem Öl pürieren. Falls die Paste zu dickflüssig ist, mit etwas Wasser oder Öl verdünnen. Mit Salz und Pfeffer würzen.


Soll die Picknickreihe weiter gehen?

Kommentare:

  1. ja, bitte! das picknick-projekt gefällt mir richtig gut. deine ideen sind lecker & wenn ich sowas schönes wie das hier lese und sehe, dann kann ich nicht anders, als an das erbsenpflücken damals im garten der oma zurückzudenken.

    ich probier das rezept aus, sobald mir frisch erbsen über den weg stolpern! (:


    liebe grüße,
    m

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schön, dass die erbsen erinnerungen wecken!

      Löschen
  2. Och, ich täte ja auch wieder zum Probieren kommen :) So lecker war die grüne Paste!

    AntwortenLöschen
  3. wunderschöne bilder und das erbsen hummus liest sich großartig! gerne mehr picknickinspirationen!
    liebe grüße
    nike

    AntwortenLöschen
  4. ja, julie!

    zurück in düsseldorf wird dieses rezept direkt ausprobiert!

    AntwortenLöschen
  5. leuchtendes grün - liest sich wunderbar und läd zum nachpürieren ein. freue mich auf mehr picknick:)

    AntwortenLöschen
  6. Deine Picknick-Serie passt ja hervorragend zum neuen Thema von "Post aus meiner Küche" und deinen "Erbsen-Hummus" kann man in hübschen Gläschen sicher gut verschicken...

    Danke für die Ideen!

    liebste Grüße,
    Jana vom Gänseblümchen

    AntwortenLöschen
  7. Unbedingt soll das Picknick weitergehen!
    Ich mag es sehr. Und nun habe ich dank Dir ganz eine ganz wunderbare Idee, was ich mit den Balkon-Erbsen anstellen kann. Vielen Dank.

    AntwortenLöschen
  8. ohh ja!! total gerne. ich freu mich jedesmal.

    AntwortenLöschen
  9. Eine tolle Idee, Hummus aus Erbsen zu machen! Ich krieg direkt Hunger darauf :)

    Liebe Grüße, Maja

    AntwortenLöschen
  10. ach - so schön!
    ich habe gerade bohnen. frisch gepflückt als salat.
    traumhaft!

    süßes grünes

    AntwortenLöschen
  11. mmmhhhh, klingt das lecker.
    und jaaaa, bitte noch mehr picknicks :-)

    liebe grüße . inga

    AntwortenLöschen
  12. Aber ganz unbedingt - auch ich will mehr vom Picknick!

    AntwortenLöschen
  13. tolle idee zum Picknick! Ich Liebe Hummus! Bitte mehr davon! Liebe Grüße Katrin

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!