Dienstag, 16. Oktober 2012

HERBST

Der Herbst macht es sich gemütlich. Und dabei blättert man in schönen kulinarischen Bildbänden, füllt das Warenkörbchen mit Herbstgeschenken und schaut Serien, bei dem der Director of Photography zurecht so einen Titel trägt.

Alma weckt die Sehnsucht nach Bewegtbild und auch die Musik geht nicht mehr aus dem Kopf. Dazulernen, erinnern an das stellenweise durch Videotechnik und Schnitt geprägte Grundstudium. Lange Renderzeiten, die zu Pausen zwangen. Viel zu lange habe ich das nicht mehr gemacht. Ein Samstagnachmittag mit einer Idee und der darauf folgenden direkten Umsetzung, rhythmisch aneinandergereiht, alles ganz allein. Ein schönes kleines abschließbares Projekt. Auch wenn andere offen warten. Ausbrechen, den Schwerpunkt verschieben, loslegen. Es tut so gut und ich weiß genau, wer mir das bestätigen kann :)




Mandel-Schokoladen-Makronen
250 g gemahlene Mandeln
60 g Vollmilch-Schokolade
1/2 frisch geriebener Ingwer
2 Eiweiß
100 g Zucker
Zucker und Kakao zum ausrollen

Die Schokolade zu 90% fein reiben, den Rest etwas gröber hacken und mit dem Ingwer mischen. Das Eiweiß mit einer Prise Salz steif schlagen, bis sich Spitzen bilden und noch ein wenig weiter mit dem Zucker zu einem glänzenden Schnee mischen.

Nach und nach Mandeln und Schokolade unter die Schneemischung geben, bis ein festerer Teig entsteht, dann noch mal kurz kneten. Anschließend den Teig auf Backpapier, bestreut mit Zucker und Kakao, ausrollen. In beliebigen Formen ausstechen und bei 140°C Umluft 23 Minuten backen.

Lässt man die Kekse einen Tag an der Luft stehen, werden sie wieder weicher. So müssen sie sein. Ein Zartbitter-Gitter steht ihnen auch vorzüglich! Und eine Schicht englische Zitronenmarmelade ist ein ganz wunderbarer Makronenpartner.


Und euer Herbst?

Kommentare:

  1. ich kann hier nur leise seufzen ... so schoen! das entschaedigt ein wenig dafuer, dass ich momentan weder vor der tuer, noch in der kueche freie zeit verbringen darf ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh rike, das klingt gut und ich locke dich gerne für ein paar minuten in die bewegte küche :)

      Löschen
  2. wow. wie schön. ein wunder-wunderbares Bewegtbild! klasse gemacht.
    und ich könnte es immer und immer wieder anschauen. danke dir.

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank dafür, habe mich sehr darüber gefreut.
    Liebe Grüße, einen schönen Herbst und viel Weisheit, die einen Dinge von den anderen zu unterscheiden!

    AntwortenLöschen
  4. ganz grossartig! Ich mag es sehr.

    Ästhetisch und herzerwämend.

    AntwortenLöschen
  5. wie wunderbar... und danke für die genesungswünsche, allmählich schlagen sie an. filme weiter, meine liebe!

    AntwortenLöschen
  6. so schön! da zieht es einen sofort in die küche zum nachbacken!

    AntwortenLöschen
  7. Eine wundervolle Idee und Du hast das so toll umgesetzt. Viele Grüße, Viola

    AntwortenLöschen
  8. julie, wie schön. und du erinnerst mich daran, mein bewegtbild auch endlich online zu stellen. manchmal ist es gut einfach das zu tun, worauf man lust hat. ein gutes gefühl, produktiv zu sein.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. oh anne, unbedingt! darauf bin ich so gespannt!

      Löschen
  9. Da sitze ich alleine vor dem Computer und klatsche. Kannst du's hören?

    AntwortenLöschen
  10. ihr seid die besten. ich knickse und freu mich und bin ein bisschen verlegen bei so viel schönen worten. danke <3

    AntwortenLöschen
  11. ein kleines wunder hast du da gezaubert!
    ich bin völlig hin und weg und will auch ...
    <3

    AntwortenLöschen
  12. mir fehlen die worte..eine zauberin bist du..bitte mehr davon.. /ti

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. und verrätst du mir noch das liedchen bitte..?

      Löschen
  13. ich seh gerade, dass mein kommentar (vor langem geschrieben) gar nicht da ist ... julie, ein bezaubernder film und wenn man dich kennt, dann ist es umso wunderbarer!! freu mich auf mittwoch online und bald im leben! k

    AntwortenLöschen
  14. ein hommage an die herbstzeit und den genuss. ich liebe den! so einfach, so schön! danke für das teilen! liebe grüße, éva

    AntwortenLöschen
  15. Wunderschön und absolut klasse geschnitten. Ein Augen-Schmaus.

    Lieber Gruß,
    Katja

    AntwortenLöschen
  16. Wie schön die Musik passt. Der Herbstrhythmus ist da.
    Ich bin verzaubert. Von mat & mi. Vom Video.

    Alles Liebe,
    Anni // kardamomzimt.de

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!