Freitag, 21. Dezember 2012

TANNEN

Die Bäume werden geschmückt, durch die Stadt kutschiert oder im Wald bewundert. Derzeit hängen die dicken Regentropfen schwer an den Zweigen. Vielleicht kommt er noch, der Schnee. Hier im Warmen bilden einzelne Äste kleine Bäumchen und ich freu mich auf den großen Lichterglanz in anderen Stuben.

Für ein paar essbare Tischbäumchen benötigt ihr schnittfestes Gemüse mit einem ansehnlichen Durchmesser. Auch einen Keksausstecher und ein Brett, um die Formen rauszudrücken. Die Gemüsebäumchen lassen sich herrlich schmücken. Mit gerösteten Brotkrümelchen, gehackten Nüssen, Schnittlauchlametta oder Rosmarinnadeln. Hier ist meine Variation für süße Kartoffeltannen.



- - - - - - -

Süßkartoffeltannen mit Bergkäse und gehobelten Mandeln

(für 8-10 Tannen)

1 große Süßkartoffel
2 EL Rapsöl
1/4 TL gemischte Gewürze nach Wahl (z.B. eine leckere Currymischung)
2 EL geriebenen Bergkäse
2 EL gehobelte Mandeln
Etwas Meersalz zum Bestreuen

Die Süßkartoffel schälen und in dicke Scheiben schneiden. Den Plätzchenausstecher auf der Scheibe platzieren, ein kleines Brettchen darauf legen und mit beiden Händen Druck auf Brettchen ausüben, so dass sich der Ausstecher durch die Süßkartoffel schneidet.

Die ausgeschnittenen Tannen auf ein Blech mit Backpapier legen. Das Öl mit den Gewürzen verrühren und die Bäumchenoberfläche damit einpinseln. Den Käse verteilen und ein paar gehobelte Mandeln abschließend darüber streuen.

Bei 175°C Umluft etwa 10 Minuten backen, falls nötig kurz auf Küchenkrepp drücken, mit ein paar Meersalzkrümeln garnieren und sofort servieren.

Variante: Sterne, Monde, Herzen. Alles schmeckt!

- - - - - - -

Noch dreimal schlafen!

Kommentare:

  1. mhhh...
    sieht das fein aus!
    ein zuwachs für meine süßkartoffelrezeptsammlung :)
    danke dafür !

    ___

    alles liebe, du liebe!
    a.

    AntwortenLöschen
  2. Ach, ist das eine entzückende Idee, Julie! Leider war ich grad einkaufen und ich jetzt nicht mehr aus dem Haus bis Silvester ;) Aber das mache ich sicher mal. Ganz toll!!! Liebste Weihnachtsgrüße Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. schmeckt zum glück auch nach den feiertagen und bei deiner beeindruckenden menüauswahl mach ich mir keine sorgen, dass dein kühlschrank gut bestückt ist und du die langen schlangen guten gewissens meiden kannst!

      Löschen
  3. eine ganz und gar wunderbare idee - deine tischbäumchen:) vorweihnachtliche grüße, daniela

    AntwortenLöschen
  4. Und jetzt nur noch zweimal, juhu! Die Idee ist toll, ich habe zwar einen sehr süßen Zahn, aber langsam ... greife ich gern mal zur süß-salzig Alternative!

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!