Freitag, 6. September 2013

VILLA AUGUSTUS

Ein großes Danke für die schönen Worte und Glückwünsche. Herzklopfen!
Mit guten Gedanken denke ich auch an unsere kleine Reise nach Holland zurück. Nina kramte für mich in ihrer Schatzsammlung der besonderen Orte und Susanne bestätigte mir die Wahl mit einem: unbedingt! Also wurde es ein Zimmer im einmaligen ehemaligen Wasserturm mit seinen blühenden und großzügig angelegten Themengärten, der Sonnenterrasse mit den Zitrusbäumchen, dem ausladenden Restaurant mit großen und kleinen Tischen und Leseecke.

In der Villa Augustus wird saisonal gekocht und die Speisekarte vor allem von der reichen Ernte der Gartenbeete, der Beerensträucher und der Obstbäume diktiert. Große und kleine Teller. Gerichte aus dem Holzofen oder der offenen Küche. Viele Aromenerinnerungen habe ich mit nach Hause genommen und den Geschmack der köstlichsten frischen Kartoffelfritten mit Rosmarin und Knoblauch, die ich bisher essen durfte. Unvergessen auch die Auberginenpizza, meine geliebten Krabbenkroketten und das Sandwich mit dem kurz gebratenen Thunfisch und den scharfen Gurken. Die Textur vom köstlich frischen hellen Sauerteigbrot und Nachspeisen wie Brombeercrumble und Sorbet von roten Johannisbeeren. Das Frühstückbüffet tauschten wir schnell gegen das kleine Marktfrühstück an der zentralen Tafel mitten im angrenzenden Café. Dort hat man sowohl die Backstube als auch den kleinen Gemüseladen und die bunten Stöberregale im Blick. Ein guter Platz, ein guter Ort!





Villa Augustus // Oranjelaan 7 // 3311 DH Dordrecht // Niederlande

Kommentare:

  1. nina hatte mir schon den link gezeigt und ich fand es wunderschön - noch schöner nun hier, auf deinen bildern! hätte lust, mich direkt morgen früh ins auto zu setzen ...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. ... weit hast du es ja nicht. und man kann dort auch ohne übernachtung schlendernd den garten entdecken und ausgedehnt und häppchenweise speisen. und direkt vom steg fährt der wasserbus ab :)

      Löschen
    2. ihr zwei ich bin dabei..wann geht es los.auch ein zum vierten genuß wäre fein:-)

      Löschen
    3. ach, das wäre doch schön!!! schlendern und genießen ... mit euch!

      Löschen
  2. märchenparadiesischer klang — ja, dorthin, wo die märchen stattfinden, ein kindheitswunsch; und plötzlich blüht ein so gleiches gefühl wieder auf ...

    AntwortenLöschen
  3. ich bin gRad ein bisschen veRliebt ....
    wie schön es doRt ist. und wie nett.

    AntwortenLöschen
  4. Das sieht traumhaft aus! Danke für den Tipp <3

    AntwortenLöschen
  5. oh das merk ich mir -
    wie schön es ist!
    habt viel glück -
    <3

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!