Mittwoch, 26. November 2014

VORBEREITUNGEN

Auch wenn gerade alles so schnell zu gehen scheint, habe ich große Lust mich in den Advent zu stürzen. Ich freue mich auf die Lichter, die Gerüche und Leckereien, das Überraschen und Beschenken, die stillen Gedanken und das zur Ruhe kommen. Denn hektisch soll es gar nicht erst werden in den nächsten Wochen, sondern gemütlich und dafür habe ich mich schon ein wenig vorbereitet.


Ich war im Gewürzladen und habe die Vorräte aufgestockt, weißen und braunen Vanillezucker angesetzt, Zitrusfrüchte zum Kandieren bereitgestellt, Quitten für Geleefüllungen und Plätzchenglasuren poliert, den Kerzenbestand geprüft, Gewürze gemörsert, in alten Backbüchern geblättert, den Bleistift gespitzt, Geschenktütchen und Weihnachtspapiere bereit gelegt und Ingwertee gekocht. Die Vorfreude tut gut!

In den nächsten Tagen folgen die nach Winterluft duftenden Zweige und das Stöbern in den Weihnachtskisten. Die Backbleche werden herausgeputzt und die Keksdosen zusammengesucht. Vielleicht gesellen sich ja sogar die ersten Schneeflocken dazu!

- - - - - - -

Euch ein schönes Vorfreuen!

Kommentare:

  1. du, weißt du, was was für dich wär?!
    läuterzucker herstellen... dieser geruch und ihn dann überall verwenden...

    hab diesen plan selber vor ein paar tagen gefasst un dachte gleich "julie"!

    die beste adventszeit dir!

    AntwortenLöschen
  2. ach julie! hier das gleiche. durft von quitten und orangen wird nun langsam durch zimt und streichholz ersetzt <3

    AntwortenLöschen
  3. oh, wie freue ich mich mit dir, liebe Julie! Auf die Weihnachtszeit!

    AntwortenLöschen
  4. Julie, das klingt herrlich unaufgeregt. So wie es soll.
    Ich bin gerade selbst aus der Zeit gefallen und am Anfang einer Reha auf einer Nordseeinsel und lasse mir den WInd um die Nase wehen. Mir war so gar nicht nach Selbermachen dieses Jahr. Zu anstrengend die letzten Monate, selbst die Quitten liegen und liegen.
    Um so schöner hier bei Dir reinzuschauen und den Duft förmlich schon in der Nase zu haben, Quitte, Vanille, Bienenwachskerzen. Gerne mehr! :)

    Sei ganz lieb gegrüßt
    Katja

    AntwortenLöschen
  5. das klingt so gut. die muße dafür fehlt mir gerade ein wenig, aber ich muss sie mir wohl einfach nehmen. was gibts schließlich besseres.

    AntwortenLöschen
  6. du machst es ganz wie ich mir die adventszeit früher (und auch noch) in astrid lindgrens kinderbüchern vorgestellt habe. so lieb ichs :).

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!