Samstag, 22. März 2014

FRÜHLING IST...

Man merkt, dass Frühling ist, wenn die Kräuterfrau wieder auf dem Markt steht und ihre großen Weidenkörbe voll mit Bärlauchsträußchen sind. Wenn ein großer strahlender Goldfliederstrauß dem Raum ein wenig Farbe schenkt. Wenn deftiges Winteressen langsam in den Hintergrund rückt, eine mitgebackene würzige Scheibe Speck auf den Scones aber immer noch gut passt. Wenn man nachts nach einem schönen 20er Jahre Fest beschwingt nach Hause läuft und nicht mehr bibbert.
Und während ich dies schreibe, beginnt es zu stürmen und zu hageln. Auch das gehört zum Frühling...

Samstag, 8. März 2014

FRÜHLINGSZETTEL

Es ist Zeit für leichte Frühlingsgedanken. Für Sonnenschein, das erste Eis, Bärlauchduft und Schuhe ohne Lammfellsohlen. Und für einen neuen Frühlingszettel!


Sonntag, 2. März 2014

SLOW FOOD

Als mir der Begriff "Slow Food" vor einigen Jahren das erste Mal begegnete, dachte ich voreilig an einen neuen Hype-Begriff und stellte mir dabei sehr langsam kauende Bio-Hipster vor, die aus der LOHA-Kennzeichnung ausbrechen wollten.