Samstag, 2. Juli 2016

TROMBETTA-UPDATE #01

Die Trombetta-Pflänzchen wachsen weiter und nun gibt es auch aus Frankreich Gutes zu vermelden: ebenfalls ein grünes Trio bei Micha!


Langfristig sollen sie ja ranken, ich werde wohl noch mal umtopfen müssen. Was meinen die grünen - gerne auch balkonerfahrenenen - Däumlinge unter euch: größerer Topf? Oder eher Pflanzschale oder gar Pflanzsack?

1 Kommentar:

  1. Etwas verspätet sind meine Samen jetzt seit Freitag in Erde verbuddelt. Bin mal gespannt ob die so spät noch austreiben. Deine könnten schon in die finale Pflanzschale, -kübel umgesetzt werden. Was du als Schale nimmst, dazu gibt letztlich dein Platzangebot den Ausschlag. Wichtig ist, hab ich gelesen, voluminös muss es sein. So 60-80 Liter (und das ist dann ja nicht grad wenig) sollte man pro Pflanze zur Verfügung stellen, um optimalen Ertrag zu haben. Tief muss nicht unbedingt sein, da die Trombetta wohl flach wurzelt. Ganz vorsichtig auch beim umsetzen, dass keine Wurzeln beschädigt werden. Ich hab noch einen riesigen alten Kübel im Keller, der dafür herhalten muss. Das Rankgitter muss ich noch basteln oder besorgen, mal schauen wie viel Lust ich hab. :)

    AntwortenLöschen

Ich freue mich über eure Worte!